News Archiv Nachwuchs

Schnuppertraining mit Osterhase im Stadion!

Der DSV Leoben möchte sein Engagement im Jugendbereich spürbar erhöhen und ab der kommenden Saison wieder mit einem DSV-Kindergarten durchstarten. Dazu waren am Donnerstag, 13.4.17 ab 15:00 Uhr alle Kinder, Mädchen und Buben, zwischen 4 und 6 Jahren (aber auch ältere Kinder) zum Schnuppertraining Herzlich eingeladen! Neben dem Kennenlernen und Fußballspielen hat sogar der Osterhase um ein paar Tage früher als er dürfte, vorbeigeschaut! Stangenschuss! Beim nächsten Mal geht er durch! Insgesamt 25 Kinder folgten der Einladung und kamen teils in den Trikots ihrer Idole. Mit Bayern, Barcelona und Holland-T-Shirts wurden am Hauptfeld des Donawitzer Stadions verschiedene Übungen durchgeführt und danach auch gespielt. Gerlinde Kogler hatte samt Helfern alle Hände voll zu tun, um den „Bienenschwarm“ zu lenken und in geordneten Bahnen zu Halten. Unter fachkundiger und liebevoller Anleitung von Bernhard Rinner, Tim Heinemann und Heiko Holzer funktionierte das aber recht gut,

Weiterlesen

U15 - Knappe Niederlage nach Pausenführung!

U 15 Mittleres Mur- Mürztal, 3. Runde, SO 09.04.17, 15:00. DSV Leoben : Team Five Pernegg 1:2 (1:0). DSV Tor: Makotschnig (12.). Schiedsrichter: Antonio Kasalo. Link: StFV Schade diese Niederlage war nicht notwendig. Bei der Premiere als Trainer der U 15 muss sich Markus Brizas Mannschaft trotz Pausenführung dem Team Five Pernegg 1:2 geschlagen geben. Luca Makotschnig bringt sein Team schnell in Führung, hat dann sogar zwei Mal die Möglichkeit zu erhöhen, auch Thiele vergibt alleine vor dem Tormann. Der DSV dominiert vor der Pause, verabsäumt aber einen sicheren Vorsprung herauszuschießen. Nach der Pause rächt sich das. Pernegg ist nun aktiver und kommt nun auch zu guten Torchancen. Obwohl Tormann Weiss einige schwere Bälle abwehren kann, muss er zwei Mal hinter sich greifen. Pernegg dreht das Spiel, die Donawitzer können nach dem Rückstand nicht mehr zulegen und verlieren mit 1:2!

Weiterlesen

U 12: Kapfenberg zu stark an diesem Vormittag - der DSV Leoben verliert mit 1:6 (1:4)!

U 12 – Mittleres Mur- Mürztal, 11. Runde, SA 08.04.17, 10:30 Donawitz Jugendfeld. DSV Leoben : NWM Kapfenberg 1:6 (1:4). Tor für den DSV: Nikola Kajgo. An diesem Vormittag war für die von Lasselsberger/Schmid/Kollmann betreute DSV U 12 nichts zu Holen. Mit nur einem Wechselspieler war aufgrund der Osterferien die DSV-Wechselbank nur sehr dünn besiedelt, somit gab es für die anwesenden Spieler viel Einsatzzeit. Lange Zeit konnten die überlegenen Kapfenberger aus ihren Torchancen kein Kapital schlagen, doch mit dem ersten Treffer war der Bann gebrochen. Es folgten vor der Pause noch drei weitere KSV-Tore, ehe kurz vor der Halbzeit Kajgo aus einem Elfer den Donawitzer Ehrentreffer erzielen konnte. Nach der Pause musste unser guter Tormann, Luca Kollmann, noch zwei weitere Tore zulassen, Kapfenberg siegte somit 6:1. Nach dem 3:2-Sieg zum Auftakt gegen Tragöß-Oberaich, folgte im zweiten Spiel die erste Niederlage. Link: StFV

Weiterlesen

U13: Testspiel im Stadion - DSV schlägt Selzthal 3:2 (2:0)!

U 13-Freundschaftsspiel, SO 26.03.17, 12:00 Stadion Donawitz, 35. DSV Leoben : Selzthal 3:2 (2:0). DSV-Tore Tomic, Ebner, Tragler. Schiedsrichter: Pöllabauer. Trotz der Zeitumstellung und der damit verbundenen kürzeren Nacht, ist unsere U 13-Mannschaft im Testspiel gegen Selzthal von Beginn weg hellwach. In einer starken Anfangsphase mit viel Druck, gelingen zwei Tore: Zuerst ist Tomic nicht zu halten, danach trifft Ebner aus kurzer Distanz. Selzthal ist keineswegs chancenlos, doch vor der Pause ist Tormann Pracher nicht zu bezingen. In der zweiten Halbzeit stellt Tragler mit einem mutigen Kopfball (der Tormann kommt auf ihn zu, trifft aber den Ball nicht) auf 3:0, die endgültige Entscheidung? Der DSV ruht sich etwas auf den Lorbeeren aus, das nützt Selzthal zu zwei Toren (das zweite fällt mit dem Schlusspfiff zusammen) und verkürzt auf 2:3. Ein gutes Spiel unserer von Trainer Vlado Kutlesa betreuten Mannschaft, aber wie schon im Testspiel gegen ESK Graz reicht die Luft (noch) nicht

Weiterlesen

U 15: Auftaktspiel endet torlos gegen Bruck!

Mittleres Mur- Mürztal, 1. Runde U 15. SA 25.03.17, 15:00 Stadion Donawitz, 50. DSV Leoben : SC Bruck 0:0. Schiedsrichter Georg Wallner. Die lange Zeit der Winterpause und der Vorbereitung ist endlich vorbei, der Meisterschaftsalltag hat auch die Nachwuchsteams erfasst. Den Auftakt im Donawitzer Stadion machte dabei das von Thomas Rabl betreute U 15-Team. Der erste Gegner, der SC Bruck, hielt zwar gut dagegen und kam auch zur einen oder anderen Torchance, dennoch: Dieses Spiel war zu gewinnen. Zahlreiche Tormöglichkeiten wurden herausgespielt, aber im Abschluss wollte es einfach nicht klappen. Die Überlegenheit, technisch wie körperlich, war augenscheinlich, doch das nützt nichts: Wenn man die Tore nicht schießt, kann man nicht gewinnen – es blieb beim 0:0 nach 80 Minuten! Links: U15, Nachwuchs, StFV

Weiterlesen

Die DSV Jugendleitung in neuen Händen!

Gerlinde Kogler folgt Manfred Unger Nach dem Abgang von Jugendleiter Manfred Unger – er betreut ab dieser Winterpause als Cheftrainer den Ligakonkurrenten SC Liezen – orientiert man sich nun neu im Donawitzer Jugendbereich. Erstmals wurde beim DSV Leoben eine Frau mit den Agenden des wichtigen Bereiches Nachwuchs betraut und es darf ihr aufgrund ihrer engagierten und positiven Einstellung absolut zugetraut werden, dass sie neuen Schwung in den Laden bringt! Gerlinde Kogler, Jahrgang 1966, ist seit der Herbstsaison Teambetreuerin beim DSV Leoben und kümmert sich um die kleineren und größeren Wehwehchen unserer Mannschaft. Es ist auch nicht nur ihre Qualifikation – sie ist Dipl. Kinesiologin & Energetikerin, Dipl. Sportmentaltrainerin, Nuad – Thai-Yoga – Practitioner und Qi Gong – Übungsleiterin, die sie für diese Herausforderung so prädestiniert erscheinen lässt. Sie gilt auch als aufmerksame Beobachterin und gesuchte Gesprächspartnerin –

Weiterlesen

U 15: Der GAK zu stark für die Donawitzer!

U15 Leistungsklasse, 11. Runde, SA 22.10.16, 13:30 Stadion Donawitz, 40. DSV Leoben : GAK 1902/GAK Juniors 0:5 (0:3). Schiedsrichter Stefan Sprung. Link: StFV Der Trainer Thomas Rabl ist nicht zu beneiden. Einige Spieler fehlten, andere waren nicht fit genug, um längere Phasen durchspielen zu können – das ist natürlich gegen Mannschaften wie den GAK bitter. Dennoch hielt unsere Mannschaft zu Beginn gut dagegen, konnte lange Zeit die Roten vom Gefahrenbereich fern halten. Mit dem 1:0 ist aber der Bann gebrochen, kurz darauf fällt aus einem Elfmeter gleich das 2:0. Noch vor der Pause ist das Spiel mit dem dritten Grazer Treffer entschieden. Nach dem Seitenwechsel steht unsere Mannschaft unter Dauerdruck, viel zu selten können Entlastungsangriffe gestartet werden. Dem GAK gelingen noch zwei weitere Tore, der Sieg im Ausmaß von 5:0 ist auch vom Ergebnis her verdient!

Weiterlesen

U 12: Chancenlos gegen den Tabellenführer!

Mittleres Murtal und Mürztal, U 12. SA 22.10.16, 10:30 Donawitz, 30. DSV Leoben : SG Kindberg/Mürzhofen 0:6 (0:5). Schiedsrichter Gerhard Kaiser. Link StFV In der vergangenen woche gelang ein erfreulicher 1:0-Auswärtssieg im Derby in Trofaiach, doch in dieser Runde kam ein anderes Kaliber: Der Tabellenführer aus Kindeberg, der alle Spiele bisher gewinnen konnte, zu Gast in Donawitz, das war eine schwere Aufgaben für unser U12 Team. Nach einem ersten Schuss für unsere von Markus Briza betreute Mannschaft, wurden die Gäste ihrer Favoritenrolle eindrucksvoll gerecht. Vor der Pause fünf Tore sprechen eine deutliche Sprache, die Donawitzer konnten sich auf das hohe Tempo nicht wirklich einstellen. Nach der Pause war es dann besser. Da musste man nur mehr einen weiteren Treffer zulassen, schließlich endete das Spiel mit einer 0:6-Niederlage!

Weiterlesen

U 15: Zwei Rote Karten bei DSV Leoben gegen Zeltweg!

U 15 Leistungsklasse, 9. Runde, SA 08.10.16, 15:00, Stadion Donawitz, 50. DSV Leoben : FC Zeltweg 1:2 (0:1). Tor für den DSV: Alexander Möstl. Schiedsrichter Walter Sudy. Link: StFV Schade, schade! Gegen Zeltweg war unsere U 15 Mannschaft so knapp dran, am ersten Punktgewinn, letztlich reicht es aber wieder nicht. Zeltweg hatte wohl gesamtgesehen ein Chancenplus, daher geht der Sieg sicherlich auch in Ordnung, knapp war es aber dennoch. Zeltweg legt vor der Halbzeit vor, doch nach der Pause schlägt Alexander Möstl mit dem vielumjubelten Ausgleichtreffer zurück. Das Spiel steht nun auf des Messers Schneide bis sieben Minuten vor Spielende Zeltweg mit dem 2:1 der Siegtreffer gelingt. Nicht nur das Spiel geht verloren, auch die nerven von zumindest zwei Spielern gehen verloren. Unmittelbar nach dem Schlusspfiff werden ein Zeltweger Spieler und Yannick Fraydl ausgeschlossen – für den Donawitzer bedeutet das zwei Spiele Sperre!

Weiterlesen

U 12 verliert überraschend deutlich gegen Eisenerz!

Mittleres Murtal und Mürztal, U 12, 5. Runde, SA 08.10, 10:30 Donawitz. DSV Leoben : WSV Eisenerz 0:5 (0:1). Schiedsrichter Kasalo. Damit war so nicht zu rechnen. Vor dem Spiel war Eisenerz mit nur drei Punkten hinter dem DSV Leoben, nach dem Spiel hat Eisenerz den DSV Leoben überholt. Schon vor der Pause lief es nicht rund im Spiel nach vorne, Eisenerz ging auch nicht unverdient in Führung. Nach der Pause wurde es nicht besser, im Gegenteil. Die Gäste nützten ihre Chancen, die Donawitzer konnten nicht mehr zulegen, schließlich ging das Spiel klar mit 5:0 an die U 12 aus Eisenerz! Link StFV

Weiterlesen

U 13: Alle Neune - Gegen Sturm Graz chancenlos!

U 13 Leistungsklasse, 7. Runde, SA 01.10.16, 13:30, Stadion Donawitz. DSV Leoben : SK Sturm Graz 1:9 (1:4). Tor für den DSV: Nico Ebner. Schiedsrichter Antonio Kasalo. Link StFV Die Erwartungen waren ja ohnedies nicht all zu hoch, wenn der Tabellenführer aus Graz nach Donawitz kommt, aber dieses Ergebnis war dann letztlich doch sehr eindeutig und hoch. Von Beginn weg bestimmten die Grazer das Tempo nach Belieben, waren auch technisch besser und schnürten unsere Jungs rund um den Sechzehner förmlich ein. Lediglich Ebner sorgte bei entsprechenden Pässen für sporadische Entlastung, aus einem dieser wenigen Vorstöße fiel auch das zwischenzeitliche 1:3. Davor und danach, speziell in der zweiten Spielhälfte, sah man nur die Schwarezen von Sturm spielen – wenigstens bleib den Donawitzern der zehnte Gegentreffer erspart…

Weiterlesen

U 15 - Lange Zeit mitgehalten, dann war aber Hartberg zu effizient!

7. Runde, U 15 Leistungsklasse, SA 24.09.16, 14:30, Stadion Donawitz. DSV Leoben : Juniors Hartberg 1:5 (1:2). Tor für den DSV: Luca Makotschnig. Schiedsrichter: Velaga Kahric. Link: StFV Wieder wurde es nichts mit dem ersten Punkt unserer U 15-Mannschaft. Hartberg war in Summe sicherlich das bessere Team, doch auch unsere Mannschaft konnte über weite Strecken gut mithalten. Den zwei frühen Gegentreffern folgte ein schöner Konter, den Makotschnig mit dem Anschlusstreffer abschliessen konnte. Danach war das Spiel einigermaßen offen, bis zur 63. Minute, als Hartberg ein Elfmeter zugesprochen wird. Nach dem dritten Gegentor war die Kraft, um noch einmal heranzukommen, zu Ende, zwei weitere Tore folgten. Hartberg gewinnt 5:1, die DSV U 15 wartet weiter auf das erste Erfolgserlebnis…

Weiterlesen

U 12- Knappe Niederlage gegen St. Marein!

3. Runde, Mittleres Murtal und Mürztal, U 12. SA 24.09.16, 10:30, Donawitz. DSV Leoben : St. Marein 1:2 (0:2). Schiedsrichter Markus Briza. Link StFV Das war denkbar knapp. Die U 12 des DSV Leoben, die diesmal von Christopher Kollmann betreut wurde – Markus Briza musste in Ermangelung eines Schiedsrichters zur Pfeife greifen – musste sich am Hauptfeld des Donawitzer Stadions knapp mit 1:2 geschlagen geben. Vor der Pause konnten die Gäste aus St. Marein zwei Konter mit Toren abschliessen, nach dem Seitenwechsel gelang unserer Mannschaft leider nur mehr der Anschlusstreffer. Gut gekämpft, gut gespielt – aber leider keinen Punkt gewonnen – beim nächsten Mal wird es sicher wieder klappen!

Weiterlesen

U 13 - Erster Sieg im fünften Spiel: DSV - Kapfenberg 3:1!

U 13 Leistungsklasse, 5. Runde, SA 17.09.16, 13:30, Stadion Donawitz. DSV Leoben : NWM Kapfenberg 3:1 (0:1). Tore für den DSV: 2x Ebner Nico, Tomic Benjamin. Schiedsrichter Georg Wallner. Link StFV Endlich, der erste Sieg der U 13-Mannschaft ist eingefahren. Und im Derby gegen Kapfenberg ist dieser Sieg gleich noch einmal viel schöner! Kapfenberg war vor der Pause dominant, der Führungstreffer daher nicht unverdient. Ehrlicherweise muss man sagen, dass die Gäste vor der Pause mit weiteren Toren vorzeitig Alles klar machen hätten können, doch die DSV Abwehr, rund um einen sehr guten Tormann Pracher, ließ keinen, weiteren Gegentreffer zu. Nach dem Seitenwechsel spielten die Donawitzer wie ausgewechselt. Plötzlich waren unsere Jungs im Vorwärtsgang und nützten Fehler der Kapfenberger eiskalt aus. In nur 14 Minuten von Minute 42 bis 56 drehten Tomic und zwei Mal Ebner das Spiel von 0:1 auf 3:1 und waren auch in der Schlussphase durch Konter gefährlich! Der erste Sieg wurde gebührend

Weiterlesen

U 12 siegt mit 6:1 gegen Oberaich!

U 12 Mittleres Murtal und Mürztal, 1. Runde, SA 10.09.16, 10:30 Jugendfeld Donawitz. DSV Leoben : SG Tragöß-Oberaich 6:1 (3:1). LINK StFV Zum Auftakt gibt es gleich einen Kantersieg! Die U 12-Mannschaft des DSV Leoben besiegt die Altersgenossen aus Oberaich klar und auch verdient mit 6:1 – Gratulation an alle Spieler und Betreuer!

Weiterlesen

U15 verliert nicht nur das Heimspiel gegen Ries-Kainbach!

4. Runde U 15 Leistungsklasses, MI 07.09.16, 18:30, Stadion Donawitz. DSV Leoben : JSV Ries-Kainbach 1:3 (0:2). Tor für den DSV: Dario Sekic. Schiedsrichter Michael Mittasch. Link StFV Wie verhext. Die U 15 verliert nicht nur das Spiel gegen Ries-Kainbach sondern zu allem Überdruss auch noch am grünen Tisch das erste, das gewonnene Spiel in Hitzendorf. Da in Hitzendorf drei Spieler zum Einsatz kamen, die zwar regulär angemeldet sind, jedoch noch keinen Spielerpass oder einen anderen Ausweis mit dabei hatten und dennoch spielten (der Schiri und der Gegner wussten das) wurde das Spiel wegen „fehlender Spielberechtigung“ nun mit 0:3 gegen den DSV gewertet. Auch gegen Ries-Kainbach war das Glück nicht hold, nach der vierten Niederlage im vierten Spiel, befinden sich die Donawitzer am Tabellenende!

Weiterlesen

U 13 verliert das Auftaktspiel ganz knapp!

3. Runde, U 13 Leistungsklasse. SO 04.09.16, 14:00 Stadion Donawitz. DSV Leoben : SV Rottenmann 1:2 (1:2). Tor für den DSV: Danijel Stankovic. Schiedsrichter Gerhard Kaiser. Link StFV Schade, das war ganz knapp. Die Mannschaft von Trainer Kutlesa/Füzfa erwischte den besseren Start und ging auch durch ein schönes Tor von Danijel Stankovic mit 1:0 in Führung, dennoch steht man nach Spielende mit leeren Händen da. Mit einem Doppelpack noch vor der Pause drehte Rottenmann das Spiel. Obwohl man in der zweiten Spielhälfte noch alles versuchte, gelang kein weiteres Tor, somit endet das erste Spiel mit 1:2!

Weiterlesen

Die U 15 gewinnt das Auftaktspiel: 1:0- Sieg in Hitzendorf!

U15 Leistungsklasse A, 1. Runde, SO 21.08., 17:00 Helmut Weswaldi Sportplatz, Hitzendorf. SG Hitzendorf/Stiwoll : DSV Leoben 0:1 (0:1). Tor: Luca Makotschnig. Schiedsrichter Ziberi. U15-Mannschaft unter Trainer Thomas Rabl holt sich zum Saisonauftakt die ersten drei Punkte. Ein Bericht von Jan Makotschnig! Trotz eines Spielermangels fuhr die U15 des DSV Leoben nach Hitzendorf, um dort ihr erstes Meisterschaftsspiel zu absolvieren. Nach einer Spielverzögerung von 30 Minuten, wegen bürokratischer Probleme, wurde das Spiel um 17:30 Uhr vom Schiedsrichter angepfiffen. Aufgrund der enormen Spielfreude und dem Engagement der einzelnen Spieler, konnte man sofort erkennen, dass die jungen DSV-Kicker von Beginn an die Nase vorne hatten und das Spiel kontrollierten. Die Leistungsträger der bestehenden U15-Mannschaft Makotschnig, Freydl, Cresnar und Möstl kämpften ohne Ausnahme und versuchten die jungen U13-Kicker zu integrieren. Dass die U15-Leistungsklasse noch Neuland für einige Spieler

Weiterlesen

Nachwuchs: Das war 2015/16!

Das war die Saison 2015/16! Der DSV Leoben stellte in den Altersstufen U 15, U 13 A, U 13 B und U 11 vier Nachwuchs-Mannschaften. Nachfolgend ein Überblick! U 15 Spielplan Frühjahr 2016 – U 15 Unterliga Teambild Frühjahr 2016: Testspiele: SO 28.02., 15:00 JSV Ries-Kainbach – DSV Leoben 8:0, SO 06.03., 14:15 DSV Leoben – Andritz 5:2, 13.03., 14:15 DSV Leoben – Fohnsdorf 0:2, MI 16.03., 18:00 SG Bruck/Oberaich – DSV Leoben 0:6 (0:2), DO 24.03., 14:30 Stanz – DSV Leoben 5:2 (3:1). Teambild Herbst 2015 Spiele Frühjahr 2016: Sa, 31.10., 14:00 1 DSV Leoben : SKF Judenburg 0:5 (0:2) Sa, 07.11., 14:00 2 JAZ West/DSC : DSV Leoben 9:1 (2:1) So, 03.04., 14:00 3 DSV Leoben : SG Oberes Feistritztal/Anger 3:3 (0:1) So, 10.04., 17:00 4 Gössendorf : DSV Leoben 2:2 (1:1) Sa, 16.04., 13:30 5 DSV Leoben : FAZ Ost Raiba Ilz 2:1 (1:1) So, 24.04., 13:00 6 SG GAK Juniors/GAK 1902 : DSV Leoben 6:1 (3:0) So, 01.05., 17:00 7 DSV Leoben : LUV Graz 2:2 (1:0) Mi, 04.05., 17:30

Weiterlesen

NACHWUCHS: Zwei Siege und zwei Niederlagen!

Es war einiges los am Samstag im Donawitzer Stadion: Insgesamt vier Spiele standen auf dem Programm und es wurde den Zusehern einiges geboten. Den Auftakt machte unsere U 11 Mannschaft, die auch sehr stark begann und vor der Halbzeit mit 1:0 in Führung ging. Die Gäste aus Pernegg hatten zu Beginn der zweiten Hälfte Glück, dass unsere Jungs einen Elfer verschossen, danach waren aber die Gäste einfach stärker und erzielten noch drei Tore. Die U 13 B machte es richtig spannend. Nach einer torlosen ersten Spielhälfte mit Chancen auf beiden Seiten, gehen die Gäste, die SG Niklasdorf/Proleb nach der Pause in Führung. Doch die Donawitzer hatten mit Danis Markovic den Matchwinner in ihren Reihen. Zweimal zieht er aus der Distanz ab, zweimal trifft er ins Tor – die U 13 B dreht das Spiel und gewinnt 2:1! Die U 15 hatte es im Donawitzer Stadion mit dem GAK zu tun. Nach dem 1:6 im Hinspiel war unsere Mannschaft keinesfalls favorisiert, überdies läuft man nach vier sieglosen Spielen

Weiterlesen

NACHWUCHS: Die U 11 und U 13B sind siegreich!

Ein langes Fußballwochenede ist zu Ende und für den DSV Leoben ist es so schlecht nicht verlaufen. Die einzige DSV Niederlage am Wochenende musste die U 15 Mannschaft beim 2:4 in Ilz einstecken. Man konnte zwar noch vor der Pause einen 0:2-Rückstand aufholen, in der zweiten Halbzeit konnte man nicht weiter zulegen und musste zwei weitere Tore hinnehmen. Die U 15 spielte auch am Mittwoch. Im Heimspiel gegen Gössendorf konnte zwei Mal ein Rückstand aufgeholt werden, letztlich endete das Spiel mit einem 2:2 Unentschieden. Während die U 13 A an diesem Wochenende spielfrei war, durfte sich die U 13 B über einen klaren 5:2 Auswärtssieg freuen. Der Sieg in Langenwang bedeutete den dritten vollen Erfolg im Frühjahr, in der Tabelle ist die von Gergely Füzfa betreute Mannschaft nun schon auf dem 5. Platz vorgerückt. Auch die von Markus Briza betreute U 11 durfte sich über einen Sieg freuen. Das 2:0 im Heimspiel gegen St. Marein-Lorenzen war der vierte Saisonsieg unserer Mannschaft! Bereits

Weiterlesen

NACHWUCHS: Die U 13 Teams bleiben siegreich!

Die U 13 B konnte gegen Stanz den höchsten Sieg des Wochenendes einfahren. Die Mannschaft von Gergely Füzfa war dem Gegner in allen Belangen überlegen und setzte sich überzeugend mit 12:3 (5:2) durch. Vor der Pause war das Spiel noch einigermaßen offen, immerhin konnte Stanz die ersten beiden Gegentreffer noch ausgleichen, doch nach dem Seitenwechsel waren die Donawitzer nicht mehr aufzuhalten. Vor allem Danis Markovic, dem sieben (!) Tore zugesprochen wurden, konnte nie in Griff gebracht werden, er konnte nach Belieben durch die gegnerischen Reihen spazieren. Der klare Erfolg ist für DSV U 13 B der zweite Sieg, wir Gratulieren! Auch die U 13 A konnte ihr Spiel klar gewinnen. Nach dem 7:1 gegen Thörl bleibt man Tabellenführer Trofaiach dicht auf den Fersen und liegt nach fünf Siegen aus sechs Spielen (bei einem Spiel mehr) nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz zurück. Die anderen Nachwuchsteams konnten diesmal nicht gewinnen. Die U 15 musste sich gegen das obere feistritztal

Weiterlesen

NACHWUCHS: Die U 15 siegt in Judenburg, muss sich aber gegen JAZ geschlagen geben!

Szene aus DSV U 15 gegen JAZ: Unser Tormann, einer der Besten am Platz: Marcel Weiss hatte viel zu tun! Alle DSV-Spiele der letzten Woche im Überblick: MI 04.05., 17:00, U 11, DSV Leoben : NWM Kapfenberg 3:4 (3:2), Link STFV, Jugendfeld Donawitz. MI 04.05, 17:30, U 15, SKF Judenburg : DSV Leoben 3:4 (0:3), Tore für den DSV: Gruber M. (2), Sosic, Rogatsch. Link StFV, Stadion Judenburg. Die U 15 freut sich über den Auswärtssieg in Judenburg! DO 05.05., 17:00, Landesliga, St. Anna : DSV Leoben 2.1 (1:0), Tor für den DSV: Partl, Link StFV, St. Anna. SA 07.05., 13:00, U 13 A, SG Niklasdorf/Proleb : DSV Leoben A 2:1 (0:0), Tor für den DSV: Sekic, Link STFV, Niklasdorf. SA 07.05., 15:00, Gebietsliga, Rapid Kapfenberg II : DSV Juniors 1:2 (1:1), Tore für den DSV: Gruber F., Machacek, Link STFV, Diemlach. SA 07.05., 17:00, U 11, Bruck/Mur : DSV Leoben 5:0 (2:0), Link STFV, Murinselstadion. SA 07.05., 18:30 U 15, DSV Leoben : JAZ West/DSC 2:3 (1:2), Tore für den DSV: Rogatsch, Gruber M.

Weiterlesen

NACHWUCHS: Die U 13 A bleibt im vierten Spiel zum vierten Mal siegreich!

Ein Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage. So verliefen die nur drei (das U 11 Spiel gegen Trofaiach musste verschoben werden) Spiele der DSV Nachwuchsteams. Die einzige Niederlage musste die U 13 B hinnehmen. Die von Gergely Füzfa betreute Mannschaft erwischte einen schlechten Start und lag zur Pause bereits 0:3 zurück. Nach dem 0:4 befürchtete man schon mit eine deutliche Klatsche, doch die Jungs gaben nicht auf und konnten die Niederlage (3:5) in erträglichem Maß halten. Leichter hatte es die U 13 A. Von Anbeginn weg war Vlado Kutlesas Team spielbestimmend, die Tore waren nur die logische Folge: Bereits vor der Pause war das Spiel entschieden, auch nach dem Seitenwechsel hatten die Burschen noch nicht genug. Der Langenwanger Ehrentreffer fiel erst nach dem 7:0. Die U 13 A ist damit nach vier Spielen ohne Punkteverlust auf dem zweiten Tabellenplatz! Die U 13 A ist nicht zu stoppen: Vier Spiele, vier Siege, Torverhältnis 29:7! Richtig spannend wurde es am Sonntag in der U

Weiterlesen

NACHWUCHS: Die DSV-U 13 Teams siegen, die anderen Teams müssen sich geschlagen geben!

Nichts zu Holen gab es für die bisher heuer noch ungeschlagene U 15 Mannschaft in Graz. Gegen den GAK setzte es eine klare 1:6-Niederlage, damit fällt die von Arno Makotschnig betreute Mannschaft auf den vorletzten Tabellenplatz zurück. Die Momentaufnahme sagt aber nicht viel aus, Platz 4 (GAK) ist vom letzten Platz (Gössendorf) nur durch einen Punkt getrennt. Am 1. Mai haben die Jungs die Chance mit einem Heimsieg gegen den LUV Graz wieder einen Sprung nach vorne zu machen. Auch die U 11 kehrte mit einer deutlichen Niederlage im Gepäck nach Hause, in Pernegg unterlag man 0:5. Die siegreiche U 13B-Mannschaft: Im Bild Tormann Zec und der Torschütze zum vierten Donawitzer Tor, Nassar! Dafür lief es für die beiden U 13-Teams hervorragend. Die U 13 B feierte im Donawitzer Stadion gegen Traboch/Kammern den ersten Sieg, der mit 4:2 recht souverän ausfiel. Auch die U 13 A kehrte mit drei Punkten heim. In Stanz setzte sich die von Vlado Kutlesa betreute Mannschaft mit 5:1 durch, Nico

Weiterlesen

Zwei Siege für die DSV-Teams - die U 15 und die U 13 A gewinnen in Donawitz!

Nur zwei Nachwuchsspiele mit DSV Beteiligung gab es an diesem Wochenende. Die U 11 war spielfrei, die beiden DSV-U 13 Teams spielten gegeneinander nur die U 15 hatte mit dem FAZ Ost einen auswärtigen Gegner. Das Spiel U 13 A gegen U 13 B war nur bis zur Halbzeit ausgeglichen, da konnte die von Gergely Füzfa betreute Mannschaft mit einem 2:4- Rückstand das Spiel halbwegs offen halten. nach dem Seitenwechsel setzte sich das von Vlado Kutlesa betreute Team klar durch, erzielte durch Ebner (insgesamt 5 Treffer), Markovic (3) und Sekic (3) Tor um Tor und siegte letztlich ganz klar mit 11:3. Die U 13 A befindet sich nun mit zwei Siegen aus zwei Spielen am zweiten Platz, die U 13 B wartet noch auf den ersten Punkt und ist in der Tabelle an 7. Stelle. Spannender gestaltete sich das Spiel unserer U 15 Mannschaft. Nach vier Runden, zwei davon wurden bereits im Herbst absolviert, hatte die von Arno Makotschnig betreute Mannschaft noch keinen Sieg vorzuweisen. Der DSV zwar am Tabellenende, doch

Weiterlesen

Die U 13A siegt in Krieglach und ist erster Tabellenführer!

Alle Teams sind seit diesem Wochenende wieder im Einsatz – immerhin ein Sieg konnte in den vier Spielen gefeiert werden. Die Heimspiele gestalteten sich schwierig, vor allem die U 11 kam gegen den Tabellenführer Hinterberg ordentlich unter die Räder. Neidlos anerkennen muss man, dass die Alterskollegen des Stadtrivalen aus Hinterberg stärker waren und somit auch verdient gewonnen haben – die zwei Ehrentreffer nach der Pause zeigen aber, dass sich unsere Jungs nicht kampflos ergeben haben! Auch für die U 13 B lief es nicht nach Wunsch. Im Derby gegen Trofaiach war unsere Mannschaft zwar bis zur Pause ebenbürtig, doch in der zweiten Spielhälfte waren die Trofaiacher nicht mehr zu Bremsen und konnten schließlich deutlich als 4:0-Sieger vom Platz gehen. Hinterberg war stärker: Der DSV Leoben verliert das U 11 Derby deutlich! Besser lief es für die Teams, die Auswärts antreten mussten. Die U 15 holte im zweiten Frühjahrsspiel den zweiten Punkt, zwei Mal konnte ein Rückstand

Weiterlesen

Die Kugel rollt wieder - die U 11 kehrt zum Auftakt mit einem Sieg nach Hause!

Endlich dürfen unsere Jungs, zumindest die der U 11 und der U 15, zeigen, dass sie sich in der Winterpause ordentlich vorbereitet und fleißig trainiert haben. Und beide Teams, die für den DSV an diesem Wochenende im Einsatz waren, dürfen mit der Leistung zufrieden sein. Die U 11 unter Markus Briza konnte in St. Marein den dritten Erfolg in der Meisterschaft einfahren, mit einem deutlichen 5:1-Sieg im Gepäck kamen unsere Jungs wieder nach Hause! Gratulation zur tollen Aufholjagd der U 15 – nach 0:3 noch 3:3! Viel spannender gestaltete sich das U 15 Spiel im Donawitzer Stadion gegen Anger. Unsere Mannschaft musste schon vor der Pause den ersten Gegentreffer hinnehmen, danach folgten noch zwei Gegentore, sodass es nach dem 0:3 nicht mehr rosig aussah. Aber die von Arno Makotschnig gut eingestellte Mannschaft schaffte es doch noch innerhalb von 14 Minuten auszugleichen: Zwei Mal Marcel Gruber und Florian Rogatsch sicherten unserer U 15 den ersten Punkt – Gratulation zur gelungenen

Weiterlesen

Die U 13 bereitet sich vor!

Die U 13-Teams des DSV Leoben bereiten sich auf den Saisonstart vor. Die U 13 A beginnt am SO 10. April in Kindberg, die U 13 B eröffnet die Frühjahrssaison einen Tag vorher, am SA 9. April um 13:00 in Donawitz gegen den FC Trofaiach. Am Samstag testeten die Jungs am hauptfeld gegeneinander – Schiedsrichter Gergely Füzfa leitete kommentarreich dieses Vorbereitungsspiel! Hier ein paar Bilder:

Weiterlesen

Bilder vom U 13-Testspielsieg gegen St. Michael und der U 15 Niederlage gegen Fohnsdorf!

Die U 13 bereitet sich intensiv auf das Frühjahr vor! Mit neuen Trainern bei U 13 A und U 13B wird auch nach der Winterpause wieder angegriffen. Bei einem Testspiel am Sonntag, 13.03.16 gegen St. Michael setzten sich eine Kombination aus erster und zweiter Mannschaft unter Trainer Vlado Kutlesa klar mit 5:1 durch! Nicht so gut erging es der U15. Die von Trainer Barthofer/Makotschnig betreute Mannschaft spielte zwar zeitweise gefällig, manches Mal etwas eigensinnig, vor dem Tor aber zu harmlos. So sette es gegen Fohnsdorf eine nicht notwendige 0:2-Niederlage!

Weiterlesen

Der DSV Leoben wünscht Frohe Weihnachten und Alles Gute im Jahr 2016!

Liebe Gönner, Mitglieder, SpielerInnen, MitarbeiterInnen und Fans des DSV Leoben! Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Vergangenen Jänner ist es gelungen, mit einem neuen Vorstandsteam den DSV vor der Auflösung zu bewahren. Der DSV mit seiner langjährigen Tradition gehört eben in der Steiermark neben Sturm, GAK und Kapfenberg zu einer anerkannten Größe in der Steiermark und damit auch in Österreich. Damals haben wir es uns zum Ziel gesetzt, der Jugend im Verein weiterhin eine Chance zu geben. Das wir bereits im Frühjahr mit den ersten Schwierigkeiten konfrontiert wurden, hat uns sehr viel Kraft abverlangt. Gott sei Dank konnten wir in letzter Sekunde dem Abstieg entrinnen. Diese vorgefundene Situation hat uns in unserer Arbeit doch einige Monate zurückgeworfen. Das Zusammenstellen einer neuen Mannschaft war dann der nächste Kraftakt, bei dem es den Herren Jantschgi, Poms, Schachner, Skrivanek und dem neuen Trainer Auffinger gelungen ist, ein Team zu finden, welches

Weiterlesen

Jahresabschluss im Donawitzer Stadion!

Jahresabschlussfeier Donawitzer Stadion, 07.12.15 Zum letzten Mal in diesem Jahr versammelten sich sämtliche Spieler, Trainer sowie Funktionäre und Mitarbeiter des DSV Leoben um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Präsident Wilfried Gröbminger erinnerte an die, in diesem Jahr begonnene, Neuausrichtung – personell, aber auch die Ziele betreffend – fasste die sportlichen Ergebnisse zusammen und skizzierte Erwartungen und Hoffnungen die Zukunft betreffend. Er bedankte sich neben dem Einsatz seiner Spieler und Trainer ausdrücklich bei den fleissigien Frauen im DSV Leoben (es gab Rosen und Blumensträusse) ohne deren Hilfe vieles nicht möglich wäre. Danach erhielten sämtliche Spieler ein kleines Geschenk von ihren Trainern, bei Schnitzel und Cola im Seminarraum versammelten sich die Nachwuchsspieler zu einer eigenen kleine Weihnachtsfeier. Im VIP Raum wurden Kampfmannschaft und Funktionäre verköstigt, im Cafe Volley wurden die wartenden Eltern betreut. Vielen

Weiterlesen

Perchtenlauf im Donawitzer Stadion!

Eine tolle, abwechslungsreiche und gespenstische Show zeigten die Mitglieder der „LE Hells Devils“ den zahlreichen Zusehern im Donawitzer Stadion. Der Bereich hinter dem Tor mit den Ausschankhütten (drei wurden gereinigt, geschmückt und besetzt) bot sich dafür ideal an, auch der Platz dazwischen war groß genug, um eine eindrucksvolle Aufführung zu zeigen. Ein Mix aus gruseligen Gestalten, viel Feuer aber auch dem Nikolaus und dem Chrsistkind ließen die Zeit wie im Flug vergehen. Nachdem ein „Zuseher“ in den Sarg gesteckt wurde und der Feuerschlucker begeisterte, dankte DSV-Präsident Wilfried Gröbminger der Leobener Gruppe für die Darbietung und ließ danach Nikolaussackerl für die zahlreichen Nachwuchsspieler und den anderen Kindern verteilen. Eine sehr gelungene Veranstaltung, die man im nächsten Jahr unbedingt wiederholen sollte!

Weiterlesen

Die ersten Hallenturniere sind gespielt: In Donawitz waren die U 10 und U 11 im Einsatz!

An zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden waren die jüngsten DSV Mannschaften in der Donawitzer Sporthalle im Einsatz. Am 14.11 war die U 10 gegen Hinterberg, Proleb, Trofaiach und Kapfenberg gefordert – das Stadtderby endete mit einem knappen Sieg, bei den anderen Spiele musste man dem Gegner gratulieren. Es wurden zu viele gute Chancen ausgelassen, damit konnte man trotz teilweiser guter Leistung nicht um einen der vorderen Plätze mitspielen. Am 21.11. waren dann im U 11 Turnier die älteren Spieler gefordert. Da lief es von Beginn an wesentlich besser. Die von Schmid und Briza betreuten Jungs konnten alle Vorrundenspiele gewinnen, mit einem 12:2 Gesamtcore ging es in die Entscheidungsspiele. Dort waren die Gegner abgebrühter, ein weiterer Sieg gelang nicht mehr. Dennoch, beide Teams waren voll motiviert, zeigten phasenweise guten Kombinationsfußball – die Burschen entwickeln sich in eine gute Richtung! U 10: U 11:

Weiterlesen

NACHWUCHS: Die letzten Spiele sind beendet, jetzt geht es in die Halle!

Die einzigen Sieger an diesem Wochened: Die U 13B!! Nach diesem Wochenede werden die Fußballschuhe gegen Hallenschuhe getauscht. Alle Teams haben die Herbstmeisterschaften beendet, alle Teams haben jetzt bis in den märz Winterpause. Einmal ging es zuletzt noch um Meisterschaftspunkte: Die einzige erfolgreiche Mannschaft war dabei die U 13 B, die sich nach anfänglicher Krise nach vorne arbeitet. Das 9:1 gegen Stanzwar nach dem 8:0 in der Woche davor gegen Langenwang bereits der zweite Kantersieg hintereinander. Bei dem einseitigen Spiel gab es lediglich drei Torschützen für den DSV: Dario Sekic trifft vier Mal, Danis Markovic drei Mal und Sven Berchart zwei Mal! Das war es aber mit den DSV Siegen. Die Kampfmannschaft verliert ihr letztes Landesliga-Meisterschaftsspiel (0:2 gegen Gnas) ebenso wie die U 15 ihre ersten beiden Spiele in der Unterliga. Gerade in der Unterliga hatte man sich von der U 15 doch mehr erwarten dürfen. Hat die Mannschaft von Barthofer/Makotschnig die Landesliga

Weiterlesen

31.10.15 Die U 11 verliert knapp im letzten Herbstspiel gegen Bruck!

Mit zwei Siegen in die Winterpause! 9. Runde Mittleres Murtal und Mürztal U 11, SA 31.10.15, 10:30, Stadion Donawitz, Jugendfeld. DSV Leoben – SC Bruck 1:3 (0:1). Schade, im letzten Spiel des Jahres musste sich unsere U 11 Mannschaft dem SC Bruck knapp geschlagen geben. Chancen gab es zwar auch für unsere Stürmer, das einzige Tor vor der Pause gelang aber den Gästen. Nach dem Seitenwechsel glückt dann dem DSV Leoben der Ausgleich, auch in dieser Phase werden wieder gute Gelegenheiten nicht zu weiteren Toren genützt. Nach dem 2:1 für Bruck können die Donawitzer nicht mehr zulegen und verlieren letztlich sogar mit 1:3. Nicht schlecht gespielt, Bruck war aber bissiger und effizienter! Link StFV

Weiterlesen

U 15 - 31.10.15 - Auftakt in die Unterliga ging daneben: DSV Leoben - Judenburg 0:5!

Letztlich chancenlos: DSV U 15 – Judenburg 0:5! UNTERLIGA U 15, 1. Runde, SA 31.10.15, 14:00 Stadion Donawitz, 50. DSV Leoben – Judenburg 0:5 (0:2). Schiedsrichter: Walter Sudy. Den Auftakt in die Unterliga hatten sich die Verantwortlichen doch anders vorgestellt. Gegen Judenburg tat sich unsere U 15 von Beginn weg schwer, das Spiel nach vorne gelang nur sehr schleppend. Die wenigen Angriffe wurden teilweise nicht fertig gespielt, richtig gefährlich wurde es nur selten. Auf der anderen Seite presste Judenburg geschickt, zwang unsere Defensive dadurch zu Fehlern. Vor der Pause konnte das zwei Mal genützt werden, der zweite Treffer kurz nachdem Custo mit einer blauen Karte vom Feld musste. Nach der Pause wollten die Donawitzer noch einmal herankommen, warenvorne aber zu wenig durchschlagkräftig. Mit dem dritten Treffer für Judenburg war das Spiel entschieden, die beiden weiteren waren nur noch Draufgabe. Link StFV

Weiterlesen

25.10.15 - 86 Bilder vom 8:0 (4:0)- Sieg der U 13 B gegen Langenwang!

Viel Einsatz, der zum Erfolg führte! 8. Runde, U 13 B Mittleres Mur- Mürztal, SO 25.10.15, 10:30. Stadion Donawitz, 50. DSV Leoben – Langenwang 8:0 (4:0). Torfolge: 1:0 Zec (8.), 2:0 Avdic K. (15.), 3:0 Zec (25.), 4:0 Zec (32.), 5:0 Ebner (37.), 6:0 Zec (39.), 7:0 Zec (50.), 8:0 Ebner (67.). Schiedsrichter Mirza Peckovic. Was für ein Schützenfest! Die U 13 B war gegen Langenwang von der ersten Minute weg in allen Belangen überlegen. Nach einigen guten – aber noch erfolglosen – Angriffen war es nach acht Minuten soweit. Denis Zec, der überragende Spieler dieses Vormittags, trat mit seinem ersten Treffer die Torlawine los. Es sollten insgesamt noch vier weitere tore von ihm folgen, fünf Trfeffer in einem Spiel ist schon sensationell! Dazwischen durften sich auch Kerim Avdic und zwei Mal Nico Ebner in die Scorerliste eintragen, am Ende stand es dann 8:0. Langenwang kam nur einmal gefährlich vor das Tor, bei einem Lattenschuss hatte Goalie Hubmann etwas Glück. Gratulation

Weiterlesen

U 15 - 11.10.15 - Trotz 0:5 (0:3) Niederlage gegen GAK: Der DSV Leoben kam zu vielen Torchancen, hatte aber im Abschluss viel Pech!

Klare Niederlage, dennoch nicht so schlecht gespielt! U 15 Leistungsklasse, 10. Runde, SO 11.10.15, 15:00, Stadion Donawitz, 70. DSV Leoben – GAK 0:5 (0:3). Schiedsrichter Bartsch. Eines gleich vorweg: Der GAK hat verdient gewonnen. Wenn man sich aber das Spiel im Detail ansieht, kann man zum Schluss kommen – notwendig war diese Niederlage nicht. Der GAK nützt die anfängliche Unsicherheit in der Donawitzer Hintermannschaft geschickt aus und führt bereits nach sechs Minuten mit 2:0. Schon in der ersten Halbzeit vergeben die Donawitzer allein vor dem Tormann, während der GAK sogar noch einen weiteren Treffer erzielen kann. Mit 0:3 zur Pause zurück, das Spiel entschieden? Jein, der DSV Leoben erkämpft sich in der zweiten Spielhälfte eine Fülle von hochkarätigen Chancen, was fehlt ist die Abgebrühtheit vor dem Tor: Mehrmals vergeben Carp und Rogatsch, aber auch Makotschnig und Jäger. Der GAK macht es besser, nützt eine Konterchance und einen individuellen fehler zum

Weiterlesen

10.10.15 - Pernegg siegt in Donawitz gegen unsere U 11 Mannschaft mit 5:1 (2:1)!

Gut gekämpft, dennoch glatt verloren – die U 11 vom DSV Leoben 6. Runde, Mittleres Murtal und Mürztal U 11,SA 10.10.15, 10:30 Jugendfeld Donawitz, 40. DSV Leoben – SG Pernegg/Breitenau 1:5 (1:2). Diesmal war der Gegner einfach besser. Während sich die Donawitzer mit Personalproblemen beschäftigen mussten (mehrere Spieler mussten kurzfristig absagen), konnte Pernegg gleich einmal in Führung gehen. Der DSV Leoben schlug aber sofort mit dem schönen Ausgleichstreffer zurück, das Spiel war wieder offen. Da aber danach nur mehr die Gäste, die mit zwei sehr talentierten Mädchen spielten, ins Tor trafen, siegte Pernegg letztlich klar mit 5:1. Dennoch die Leistung und der Einsatz haben gepasst, nächstes mal ist vielleicht wieder ein Sieg möglich! Link StFV

Weiterlesen

04.10.15 - Die U 13 A gegen Sturm Graz chancenlos!

U 13 A Leistungsklasse, 7. Runde, SO 04.10.15, 15:00 Stadion Donawitz, 50. DSV Leoben – SK Sturm Graz 0:9 (0:3). Schiedsrichter: Stefan Grasser. Sturm war für unsere Mannschaft eine Nummer zu groß. Der Tabellenführer war schon zur Pause mit 3:0 vorne, am Ende gab es sogar eine 0:9-Packung. Link StFV

Weiterlesen

27.09.15: Der DSV Leoben dreht das Spiel in der zweiten Hälfte - 2:1 (0:1) gegen Zeltweg!

Das war knapp: Gruber (Bild) erzielt nach Pausenrücktand den Siegestreffer kurz vor Spielende! Link: StFV U 15 Leistungsklasse, 8. Runde, SO 27.09.15, 16:00. Stadion Donawitz, 60. DSV Leoben – FC Zeltweg 2: (0:1). Tore für den DSV: Florian Rogatsch, Marcel Gruber. Schiedsrichter: Velga Kahric. Diesmal musste die U 15 Mannschaft an ihre Grenzen gehen, um den Erfolg doch noch einfahren zu können. Die Gäte aus Zeltweg spielten aggressiv und ballsicher, das setzte zu Beginn unseren Jungs doch zu. Chancen gab es zwar auf beiden Seiten, doch der Zeltweger Führungstreffer kurz vor dem Pausenpfiff war durchaus nicht unverdient. Nach dem Seitenwechsel konzentrierten sich die Donawitzer mehr, machten weniger Eigenfehler und erhöhten das Tempo – das zahlte sich aus. Die Chancen wurden immer konkreter und schließlich war der Druck für Zeltweg zu groß: Florian Rogatsch zimmert den Ball zum 1:1 ins Eck, kurz darauf erzielt Marcel Gruber sogar das 2:1. Da Zeltweg in der Schlussphase

Weiterlesen

20.09.15 - Jawohl!! Der erste Saisonsieg ist geschafft: Die DSV U 13 besiegt Ries-Kainbach mit 4:3 (2:1)!

Bravo Jungs, den Sieg habt ihr Euch verdient! 5. Runde, U 13 Leistungsklasse, SO 20.09.15, 15:00 Stadion Donawitz, 60. DSV Leoben – JSV Ries-Kainbach 4:3 (2:1). Tore für den DSV: Dario Sekic (2), Denis Zec, Danis Markovic (Elfer. Schiedsrichter Stefan Grasser. Bravo U 13A! Als letzte aller DSV Mannschaften ist an diesem Sonntag der erste Meisterschaftssieg gelungen. Und auf die Art und Weise, wie er zustande gekommen ist, kann man stolz sein. Der höher eingeschätzte Gegner, Ries Kainbach, erwies sich als starker Gegner, doch an diesem Nachmittag waren unsere Jungs einfach kaltschnäuziger. Bereits nach drei Minuten bringt Sekic den DSV mit einem gefühlvollen Heber in Führung – leider musste man kurz darauf den (ersten) Ausgleichtreffer hinnehmen. Denis Zec bringt die Donawitzer nach elf Minuten mit einem Schuss aus spitzem Winkel neuerlich in Führung, Tormann Hubmann konnte dann bis zur Pause alle Bälle abwehren, so dass es beim 2:1 blieb. Nach dem Seitenwechsel gelingt

Weiterlesen

18.09.15 - Bravo U 11: Beim 6:2 gegen St. Marein feiert man den zweiten Sieg!

Jubel! Die Donawitzer dürfen sich über einen Sieg freuen! 3. Runde, U11 Mittleres Murtal u Mürztal, FR 18.09.15, 16:00. Stadion Donawitz, Jugendfeld. DSV Leoben – St. Marein-Lorenzen 6:2 (2:1). Schiedsrichter Braunstein. Das kann sich sehen lassen: Zwei Spiele, zwei Siege! Das hätten unserer U 11 auch nicht alle zugetraut. Unsere Mannschaft beginnt stark, geht auch verdient in Führung – gegen Ende der ersten Spielhälfte kommen aber auch die Gäste aus St. Marein zu Torchancen und können ausgleichen. Mit einem satten Schuss unter die Latte geht der DSV noch vor der Pause wieder in Führung, in der zweiten Spielhälfte sind dann unsere Jungs nicht mehr zu Bremsen und legen noch vier Tore nach. Starke Vorstellung, verdienter Sieg – Gratulation an Mannschaft und Betreuer, Vielen Dank auch an Sabine und Karin für die charmante und professionielle Bewirtung! Link StFV

Weiterlesen

16.09.15 - Die U 15 besiegt Gössendorf klar mit 3:0!

U 15 Leistungsklasse, 6. Runde, MI 16.09.15, 18:00 Uhr, Stadion Donawitz, 30. DSV Leoben – Gössendorf 3:0 (2:0). Tore: Christopher Carp, Patrick Haller, Florian Rogatsch. Schiedsrichter Günther Braunstein. Link StFV Nächster Sieg! Die U 15 konnte vier von fünf Spielen gewinnen und befindet sich punktegleich mit Tabellenführer Sturm Graz an zweiter Stelle! Auch Gössendorf konnte den Lauf unserer Jungs nicht bremsen, vor der Pause Carp und Haller – danach Rogatsch sorgten für einen klaren 3:0- Heimsieg. Es läuft also bestens bei unserer Mannschaft, die Mischung, Motivation und Einsatzfreude stimmen ganz offensichtlich – da hat das Trainerteam gute arbeit geleistet! Neben dem sportlichen Einsatz, betätigte sich die U 15 Mannschaft, geleitet und initiiert von Manuela Makotschnig, auch menschlich. Es wurden Kartonweise Kleidung und Spielsachen gesammelt, die vor dem Spielübergeben werden konnte! Präsident Gröbminger würdigte diese Aktion ausdrücklich und bedankte

Weiterlesen

3. Runde: Der DSV Leoben fertigt Liezen mit 9:3 (5:3) ab und ist Tabellenführer!

Momentan nicht zu Bremsen: Die DSV U 15 in der Leistungsklasse! 3. Runde, U 15 Leistungsklasse, MI 02.09.15, 17:00 Stadion Donawitz, 30. DSV Leoben – NSG Liezen 9:3 (5:3). Tore für den DSV: Marcel Gruber (4), Florian Rogatsch (2), Luca Makotschnig, Christopher Carp, Marko Sosic. Schiedsrichter Günther Braunstein. Dritter sieg im dritten Spiel – Bravo U 15! In den ersten Minuten sah es zwar noch nicht so aus, als würde sich Liezen kampflos ergeben – immerhin konnten die Gäste zwei mal in Führung gehen – aber mit Fortdauer des Spieles setzte sich die größere Klasse durch.Zur Pause bereits mit 5:3 in Führung, konnte Liezen dem DSV Express in der zweiten Spielhälfte nichts mehr entgegensetzen, Tor um Tor vergrößerte sich der Vorsprung. Am Ende lautete das ergebnis 9:3, nach zwei 6:1- Siegen in den ersten beiden Runden hält unsere U 15 nun beim Punktemaximum und einem Torverhältnis von 21:5! Link: StFV

Weiterlesen

Auweia! Die U 13 kommt in der 1. Runde der Leistungsklasse gegen die GAK Juniors ordentlich unter die Räder!

Gratulation dem GAK, Kopf Hoch DSV! U 13 Leistungsklasse, 2. Runde, SO 30.08.15, 15:00, Stadion Donawitz, 50. DSV Leoben – GAK Juniors 1:16 (0:7). Das Ehrentor erzielte Dario Sekic beimStand von 0:10! Schiedsrichter: Kahric Velaga. Manchmal muss man einfach zu Kenntnis nehmen, dass der Gegner stärker ist. Sicherlich, unsere neuformierte Mannschaft muss sich erst finden, außerdem fehlten viele Spieler, dennoch: Der GAK war einfach nicht in den Griff zu bekommen, die Donawitzer konnten nicht verhindern, dass die Gäste ein Tor nach dem anderen erzielten. Höhepunkt aus Donawitzer Sicht: Dario Sekic erzielte einen wunderschönen Freistoßtreffer, zumindest das Ehrentor ist gelungen. Kopf Hoch Burschen, es geht weiter, vielleicht dauert es noch ein bißchen, bis es mit dem Siegen klappt – nicht aufgeben, fleissig trainieren, dann wird das schon! Link: StFV

Weiterlesen
Auracher
ASKÖ
Beyer_logo
Brandls Bauernladen
Buchis GmbH
Buchis GmbH
pachner
erlebnisleoben
climacraft
eisen_neumueller
hornbach
kelag
OOEVLogo
opel_fior
auto-pichler-Logo
sefra
sekotil_logo_oben
steiermaerkische-sparkasse
stiwog
svsschuster
Swietelsky_logo
trachten kalander
WILKE
steinkellner logo

Facebook