DSV U 15

Link U 15 Frühjahr

Hinten v.l.n.r.: Trainer Mag. Thomas Rabl, Leon Krainer, Kevin Reiter, Nicolas Nahrgang, Yannick Freydl, Lorenz Cresnar, Luca Makotschnig.

Vorne v.l.n.r.: Dario Sekic, Arnel Kovacevic, Jan Hajek, Marcel Weiss, Felix Skrivanek, Pascal-Hannes Thiele, Alexander Möstl, Elias Drabli.

Nicht am Bild aber im Kader: Arlind Sylanaj, Daniel Tragler, Marko Kaufmann, Daniel Schiester, Ali Nassar.

Felix Skrivanek

Marcel Weiss

Lorenz Cresnar

Elias Drabli

Yannick Freydl

Jan Hajek

Arnel Kovacevic

Leon Krainer

Luca Makotschnig

Alexander Möstl

Nicolas Nahrgang

Kevin Reiter

Dario Sekic

Pascal-Hannes Thiele

TR Markus Briza

Trainer: Markus Briza, davor Mag. Thomas Rabl, Gernot Schwarz

Kader (aus U 13):  Avdic Amir, Rafyi Munoz Cristofer, Avdic Kerim, Tomic Benjamin, Akbulatov Nabi, Aumayr Noah, Belegic Elmas, Berchart Sven, Bäck Robert, Ebner Nico, Hussein Juan, Kaufmann Marko, Krajinovic Marin, Mocharitsch Stefan, Nassar Ali, Oswald Manuel, Pracher Maurice, Reiter Kevin, Schiester daniel, Soloma Robert Gabriel, Sylanaj Arlind, Tashaev Ashab, Tragler, Daniel, Wilding Sebastian.

Spielplan 2016/17 U 15 Herbst Leistungsklasse, Frühjahr Regional

Link StFV – Spielplan und Tabelle

Frühjahr 2017

01 SA 25.03., 15:00 DSV Leoben : SC Bruck 0:0 StFV
02 SO 02.04.,15:30 Wartberg : DSV Leoben 3:3 (2:2) StFV
03 SO 09.04., 15:00 DSV Leoben : Team Five Pernegg 1:2 (1:0) StFV
04 SO 23.04., 15:00 SG Trofaiach : DSV Leoben 0:1 (:0) StFV
05 SO 30.04., 10:30 DSV Leoben : Proleb 0:2 (0:1) StFV
06 SA 06.05., 10:00 SG Kindberg-Mürzhofen : DSV Leoben 0:7 (0:2) StFV
07 SO 14.05.,10:30 DSV Leoben : WSV Eisenerz 7:2 (4:0) StFV
08 SO 21.05., 10:30 DSV Leoben : ESV Mürzzuschlag 0:0 StFV
09 SA 27.05., 16:00 SG Veitsch/Mitterdorf : DSV Leoben 3:1 (1:1) StFV
10 SO 11.06., 10:30 DSV Leoben : SG Gußwerk/Mariazell -:-
11 MI 14.06., 17:00 Phönix Mürzzuschlag : DSV Leoben -:-

Herbst 2016

Dass es in diesem Herbst schwierig werden würde, das war irgendwie klar. Der neue Trainer hatte nur wenige Spieler, die als Führungsspieler Verantwortung übernehmen konnten und wollten, zu viele neue Spieler mussten erst integriert und eingebaut werden. Nach einem knappen Sieg in der ersten Runde, der am grünen Tisch in eine 0:3 Niederlage umgewandelt wurde, stolperte die U 15 Mannschaft von einer Niederlage zur nächsten. Mal wurde klar und deutlich verloren, Mal war es sehr knapp, letztlich fehlte aber das so wichtige Erfolgserlebnis. Es dauerte bis zur 10. Runde bis es endlich klappte: Das 3:2 in Voitsberg war der erste Sieg der U 15, nach zwei 0:5-Heimniederlagen gegen GAK und Sturm gab es im Nachtragsspiel in Weiz mit dem 2:1 den zweiten (Auswärts-) Sieg. Die U 15 beendet den Herbstdurchgang auf dem 12. Platz und spielt im Frühjahr regional weiter.

01 SO 21.08., 17:00 SG Hitzendorf : DSV Leoben 0:1 (0:1)* StFV
02 SA 27.08.,15:00 DSV Leoben : Thal 0:12 (0:8) StFV
03 SA 03.09., 17:00 FC Gratkorn : DSV Leoben 3:1 (1:0) StFV
04 MI 07.09., 18:30 DSV Leoben : JSV Ries-Kainbach 1:3 (0:2) StFV
05 SA 10.09., 10:30 NWM Kapfenberg : DSV Leoben 8:1 (6:0) StFV
07 SA 24.09., 14:30 DSV Leoben : Juniors Hartberg 1:5 (1:2) StFV
08 SA 01.10.,15:00 SG Ob. Murtal : DSV Leoben 8:4 (4:2) StFV
09 SA 08.10., 15:00 DSV Leoben : FC Zeltweg 1:2 (0:1) StFV
10 SA 15.10., 13:30 Voitsberg : DSV Leoben 2:3 (1:2) StFV
11 SA 22.10., 13:30 DSV Leoben : GAK/GAK Juniors 0:5 (0:3) StFV
12 MI 02.11., 17:30 SG Weiz : DSV Leoben 1:2 (1:0) StFV
13 SA 29.10., 15:00 DSV Leoben : SK Sturm B 0:5 (0:4) StFV

* Das Spiel Hitzendorf : DSV Leoben wurde strafverifiziert und mit 3:0 für Hitzendorf gewertet!

U 15: Punkt gegen den Tabellenführer - DSV Leoben - Mürzzuschlag 0:0!

U 15 Mittleres Mur-, Mürztal, 8. Runde, SO 21.05.17, 10:30, Stadion Donawitz, 50. DSV Leoben : ESV Mürzzuschlag 0:0. Schiedsrichter Patrik Kügerl. Link StFV Manchmal fühlt sich ein Unentschieden wie ein Sieg an. Die DSV Leoben U 15 hatte am Sonntag mit dem ESV Mürzzuschlag den überlegenen Tabellenführer zu Gast, alle bisherigen sieben Spiele konnte der Gegner für sich entscheiden. Die Donawitzer zeigten sich von dieser Bilanz wenig beeindruckt und gaben vor allem vor der Pause richtig Gas. Mürzzuschlag konnte sich phasenweise überhaupt nicht befreien, zu dominant agierte die von Markus Briza betreute Mannschaft. Mit etwas Glück wäre auch der Führungstreffer drinnen gewesen: Möstl scheitert frei aus kurzer Distanz, ein Makotschnig-Schuss landet nur an der Stange. Nach dem Seitenwechsel zeigte das kräfteraubende Pressing doch etwas Wirkung, Mürzzuschlag übernahm zusehends das Kommando. Dennoch, die Defensive blieb bis zum Schlusspfiff hochkonzentriert, verkraftete sogar

Weiterlesen

U 15: Klarer Sieg gegen Eisenerz!

U 15, 7. Runde, Mittleres Mur-Mürztal, SO 14.05.17, 10:30, Stadion Donawitz, 35. DSV Leoben : WSV Eisenerz 7:2 (4:0). DSV Tore: 3x Kevin reiter, Arlind Sylanaj, Dario sekic (E), Fabio Briza. Schiedsrichter: Velaga Kahric. Link: StFV Den einzigen Nachwuchssieg erreichte die von Markus Briza betreute U 15 Mannschaft. Gerade vor der Pause spielte sich das Geschehen zumeist vor dem eisenerzer Strafraum ab, die Tore waren daher eine logische Folge. Vor allem Kevin Reiter war nicht zu halten, er alleine erzielte insgesamt drei schöne Tore! Mit 4:0 ging es in die Pause und als Alexander Möstl gleich einmal das 5:0 erzielt schaut es für Eisenerz nicht gut aus. Doch eine Verletzung von Nicolas Nahrgang am Knie (er musste ins Krankenhaus gebracht werden – Gute Besserung, hoffentlich ist es nicht allzu schlimm!) stoppte den Sturmlauf. Plötzlich kommen die Gäste auf und es gelingen tatsächlich zwei Tore. In den letzten Minuten erfängt sich unsere Mannschaft wieder knallt den Ball zwei

Weiterlesen

U15: Bittere Niederlage gegen Proleb!

Mittleres Mur-Mürztal, 5. Runde, SO 30.04.17, 10:30, Stadion Donawitz, 50. DSV Leoben : SG Proleb 0:2 (0:1). Schiedsrichter Antonio Kasalo. Link: StFV Wie bitter ist das denn. Während Proleb mit einem (!) Torschuss 2:0 gewinnt, gelingt auf der anderen Seite trotz deutlichem Übergewicht und ständigem Anlaufen gar nichts. Der DSV Leoben liefert vor allem in der zweiten Spielhälfte eine ansprechende Leistung, doch werden zu wenig zwingende Torchancen herausgespielt, die wenigen dann auch nicht genützt. Proleb macht das geschickter. Durch ein Eigentor gehen sie in Führung (Misverständnis nach einem Eckball), ein Tausendguldenschuss in der zweiten Halbzeit bringt den zweiten Treffer. Macht nichts, kann passieren, irgendwann kommt das Glück auch wieder zurück, vielleicht schon nächste Woche im Spiel gegen Kindberg-Mürzhofen!

Weiterlesen

U15 - Knappe Niederlage nach Pausenführung!

U 15 Mittleres Mur- Mürztal, 3. Runde, SO 09.04.17, 15:00. DSV Leoben : Team Five Pernegg 1:2 (1:0). DSV Tor: Makotschnig (12.). Schiedsrichter: Antonio Kasalo. Link: StFV Schade diese Niederlage war nicht notwendig. Bei der Premiere als Trainer der U 15 muss sich Markus Brizas Mannschaft trotz Pausenführung dem Team Five Pernegg 1:2 geschlagen geben. Luca Makotschnig bringt sein Team schnell in Führung, hat dann sogar zwei Mal die Möglichkeit zu erhöhen, auch Thiele vergibt alleine vor dem Tormann. Der DSV dominiert vor der Pause, verabsäumt aber einen sicheren Vorsprung herauszuschießen. Nach der Pause rächt sich das. Pernegg ist nun aktiver und kommt nun auch zu guten Torchancen. Obwohl Tormann Weiss einige schwere Bälle abwehren kann, muss er zwei Mal hinter sich greifen. Pernegg dreht das Spiel, die Donawitzer können nach dem Rückstand nicht mehr zulegen und verlieren mit 1:2!

Weiterlesen

U 15: Auftaktspiel endet torlos gegen Bruck!

Mittleres Mur- Mürztal, 1. Runde U 15. SA 25.03.17, 15:00 Stadion Donawitz, 50. DSV Leoben : SC Bruck 0:0. Schiedsrichter Georg Wallner. Die lange Zeit der Winterpause und der Vorbereitung ist endlich vorbei, der Meisterschaftsalltag hat auch die Nachwuchsteams erfasst. Den Auftakt im Donawitzer Stadion machte dabei das von Thomas Rabl betreute U 15-Team. Der erste Gegner, der SC Bruck, hielt zwar gut dagegen und kam auch zur einen oder anderen Torchance, dennoch: Dieses Spiel war zu gewinnen. Zahlreiche Tormöglichkeiten wurden herausgespielt, aber im Abschluss wollte es einfach nicht klappen. Die Überlegenheit, technisch wie körperlich, war augenscheinlich, doch das nützt nichts: Wenn man die Tore nicht schießt, kann man nicht gewinnen – es blieb beim 0:0 nach 80 Minuten! Links: U15, Nachwuchs, StFV

Weiterlesen
Auracher
ASKÖ
Beyer_logo
Brandls Bauernladen
Buchis GmbH
Buchis GmbH
pachner
erlebnisleoben
climacraft
eisen_neumueller
hornbach
kelag
OOEVLogo
opel_fior
auto-pichler-Logo
sefra
sekotil_logo_oben
steiermaerkische-sparkasse
stiwog
svsschuster
Swietelsky_logo
trachten kalander
WILKE
steinkellner logo

Facebook