JUNIORSTEST: Die Generalprobe ging daneben!

Sechstes Testspiel der KM II, SA, 16.03.19, 16:00 Uhr, Kunstrasen Krieglach. EKRO TUS Krieglach II : DSV Juniors 3:2 (1:2). Torfolge: 1:0 Preininger (6), 1:1 Pagger (25.), 1:2 Machacek (42.), 2:2 Preininger (57., Elfer), 3:2 Petry (87.). Schiedsrichter: Kokail Gerhard.

Gegen den Dritten der 1. Klasse Mur/Mürz, den EKRO TUS Krieglach II mussten die DSV Juniors eine so nicht erwartete Niederlage hinnehmen. Eine Woche vor dem Frühjahrsauftakt präsentierten sich die DSV Juniors alles andere als bereit für die Aufholjagd in der Meisterschaft, viele individuelle Fehler und mangelnder Einsatz führten zu der verdienten Niederlage. Einer der wenigen Lichtblicke war der erste Einsatz von Matthias Pagger, der nach langwieriger Verletzung, von Beginn an spielen konnte und dabei auch einen Treffer beisteuern konnte.

Erstes Tor im ersten Spiel; Matthias Paggers zwischenzeitliches 1:1!

Schon von Beginn weg liefen die Juniors dem Gegner hinterher. Viele Ballverluste, Stellungsfehler und teils auch mangelnde Laufleistung ermöglichten dem Gegner auf dem engen Kunstrasenplatz ein leichtes Spiel. Nach einer knappen Abseitsentscheidung (5.), passte es beim zweiten Versuch (6.). Preininger zieht auf Marcel Weiss´ Tor und schiebt den Ball flach zur 1:0-Führung über die Linie. Kurz darauf kommt auch Petry zum Torschuss (drüber), ehe die Juniors endlich munter wurden. Den ersten Torschuss für die Juniors gibt Pagger (aus einem Freistoß) nach vierzehn Minuten ab, der Ball landet knapp neben der rechten Stange im Torout.

Mit Fortdauer der ersten Spielhälfte übernehmen die Juniors dann doch das Kommando. Stjepic setzt sich auf der rechten Seite durch passt zur Mitte – dort ist Pagger völlig frei und gleicht zum 1:1 aus. Die Juniors bleiben am Drücker, kommen durch Sencar (guter Schuss), Stjepic (Kopfball) und Pagger, der wie bei seinem 1:1 völlig frei vor dem Tormann zum Abschluss kommt, zu guten Möglichkeiten, scheitern aber. Ein Fernschuss von Machacek, unter Mithilfe des Tormannes, führt zum 1:2 – kurz vor der Pause vergibt Sencar einen Kopfball (der Ball von Pagger dabei etwas zu scharf) aus aussichtsreicher Position.

In der zweiten Spielhälfte fallen die Juniors wieder zurück in die Lethargie, die bereits zu Beginn des Spieles für Kopfschütteln sorgte. Nach einem Fehler von Sencar geht es schnell, Petry schüttelt Freydl und Horvat ab, das Zuspiel zur Mitte unterbindet Sencar mit einem Foulspiel im Strafraum. Schiedsrichter Kokail entscheidet auf Elfmeter, den Preininger zum 2:2 verwertet. Auch danach ist das Juniors-Angriffsspiel eher ein Lüfterl – Stockinger und Horvat, später noch Asil mit Schussversuchen, die aber zu schwach ausfallen. Gefährlicher sind nun die Krieglacher Hausherren, die durch Petry, Marksteiner und Preininger im Strafraum abziehen können, Weiss und einmal Horvat vor der Linie per Kopf können mit Mühe klären.

In der Schlussphase, die Juniors bleiben sehr dezent, fällt die Entscheidung. Einen Schuss von Preininger muss Weiss nach vorne abtropfen lassen, den nun freien Ball knallt Petry zum 3:2-Endstand ins Netz. Ein in Summe schwacher Juniorsauftritt endet mit einer Niederlage – übersteigertes Selbstvertrauen konnte man sich mit dieser Leistung nicht holen.

Erste Frühjahrsrunde: SA 23.03.19, Donawitzer Stadion, 17:30, DSV Juniors : SV Breitenau – davor um 15:00 Uhr findet das Landesligaduell gegen St. Michael statt.

Marcel Weiss verhindert hier das 2:4!

Links: StFV, Krieglach

Die DSV Juniors spielten mit: Weiss, Drabli (77. Möstl), Schweighart (75. Krainer), Stjepic, Nahrgang (65. Asil), Machacek (T), Mock (46. Freydl), Sencar, Pagger (T, 57. Stocker), Horvat, Kutlesa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auracher
voest
steinkellner logo
steinkellner logo
Skamander
grebienpeter
gerlinde kogler pinguwin kl
ASKÖ
Beyer_logo
Brandls Bauernladen
Buchis GmbH
Buchis GmbH
pachner
erlebnisleoben
climacraft
eisen_neumueller
hornbach
kelag
OOEVLogo
opel_fior
auto-pichler-Logo
sefra
sekotil_logo_oben
steiermaerkische-sparkasse
stiwog
svsschuster
Swietelsky_logo
trachten kalander
WILKE
Errea

Facebook