JUNIORS-TEST: WSV Liezen zu abgebrüht für die DSV Juniors!

Erster Juniorstest, SA 09.02.19, 16:00. Leoben Tivoli. DSV Juniors : WSV Liezen 1:10 (0:2). Einziges Juniors-Tor beim Stand von 0:7 Heiko Machacek (70., direkter Freistoß), Schiedsrichter Alfred Kislick.

Das ist dann in der zweiten Spielhälfte doch recht dick gekommen. Schlag auf Schlag ging es nach dem Seitenwechsel – Fehler, Tor, Fehler, Tor wie am Fließband – der Unterligaverein aus Liezen hatte seinen Spaß mit unseren Juniors! Hat man in der ersten Spielhälfte doch selbst einige Möglichkeiten vorgefunden – die Stürmer – Neuerwerbung David Szanto konnte sich einige Male gut behaupten – war das nach den vielen personellen Umstellungen nach der Pause (insgesamt 19 Spieler wurden eingesetzt) offensiv nichts mehr. Zu schnell, zu beweglich und auch zu aggressiv präsentierten sich die Gäste, ein Zugriff auf das Spiel gelang bei diesem Tempo (abgesehen von einigen Fouls) überhaupt nicht mehr. Die acht Tore nach dem Seitenwechsel waren nur eine logische Folge, Liezen brauchte sich nur nach Belieben bedienen.

Das Resultat, aber auch generell das Auftreten zeigen nur, dass es auch im Frühling für die DSV Juniors schwierig wird. Die Herausforderung, den Ligaerhalt zu Schaffen, bleibt groß und kann nur durch ambitioniertes Auftreten gelingen. Das erste Testspiel ging gleich einmal gehörig in die Hose – das macht eigentlich gar nichts, das zeigt nur allen Spielern sehr schonungslos, wo man steht und was passiert, wenn man nicht gleich von Beginn weg, ordentlich Gas gibt. Sehr viel Arbeit wartet jedenfalls auf Trainer Jürgen Kogler.

Die DSV Juniors spielten mit: Weiss, Drabli, Schweighart, Stjepic, Sencar, Machacek, Mock, Szanto, Kutlesa, Horvat, Hoffellner. Nach der Pause kamen Bernhard, Asil, Krainer, Freydl, Stocker, Nahrgang, Möstl, Assad.

Links: StFV, WSV Liezen

Am Sonntag, 17.02., ab 12:00 Uhr spielen die Juniors in Zeltweg das nächste Testspiel gegen Weißkirchen, die KM I trifft bereits am Samstag, 16.02., 12:00 Uhr am Leobener Tivoli gegen genau diesen WSV Liezen, der die Juniors zerleget hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auracher
voest
steinkellner logo
steinkellner logo
Skamander
grebienpeter
gerlinde kogler pinguwin kl
ASKÖ
Beyer_logo
Brandls Bauernladen
Buchis GmbH
Buchis GmbH
pachner
erlebnisleoben
climacraft
eisen_neumueller
hornbach
kelag
OOEVLogo
opel_fior
auto-pichler-Logo
sefra
sekotil_logo_oben
steiermaerkische-sparkasse
stiwog
svsschuster
Swietelsky_logo
trachten kalander
WILKE
Errea

Facebook