Frohe Weihnachten und Alles Gute für das Jahr 2019!

Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Für den DSV Leoben war es sicherlich sportlich kein einfaches, aber durch den runden Geburtstag sicherlich ein spezielles Jahr. Seit nun 90 Jahren wird in Donawitz vereinsmäßig Fußball gespielt, das wurde im Sommer mit einem Festakt gefeiert. Es gab in diesen neun Jahrzehnten bittere Tiefschläge, schwierige und herausfordernde Jahre, aber auch schöne Erfolge und wahre Sternstunden am Monte Schlacko. Die Zeiten der ganz großen Emotionen, der gelebten Leidenschaft und der elektrisierten Massen scheinen vorbei zu sein. Dennoch: Der Glanz der vergangenen Jahre ist zwar ermattet, die Euphorie verflogen und die ganz großen Spieler kicken anderswo. Aber es gibt nach wie vor Menschen, die auch in dieser Situation ihre Zeit, ihre Energie und finanzielle Mittel für den Traditionsverein einsetzen, damit der DSV Leoben nicht nur weiter besteht, sondern auch in der Zukunft seinen fixen Platz in der steirischen Fußball-Landschaft inne haben wird.

Es war 2018 in vielerlei Hinsicht kein leichtes Jahr. Sportlich konnte im Frühjahr gerade so der Klassenerhalt geschafft werden, auch nach diesem Herbst befindet sich der DSV Leoben wieder in Abstiegsgefahr. Bis zum aktuellen Trainer Hannes Reinmayr, dem es gelungen ist die Talfahrt zu stoppen, wurde in diesem Kalenderjahr das Traineramt von insgesamt vier verschiedenen Personen bekleidet (Auffinger, Jantschgi, Kalander, einmal Kogler). Im Nachwuchsbereich konnten zwei tolle Meistertitel (U14 und U 16) erzielt werden, in diesem Herbst jedoch läuft aber noch nicht alles rund – da gibt es noch Luft nach oben. Auch wirtschaftlich muss sich der Verein nach der Decke strecken, große Experimente und finanzielle Abenteuer werden auch in naher Zukunft nicht möglich sein. Bei der kommenden Jahreshauptversammlung wird es zu personellen Änderungen kommen, darüber (und wann diese statt findet) wird zu einem anderen Zeitpunkt noch zu lesen sein.

Also, es gibt auch im Jahr 2019 viele Baustellen und jede Menge Arbeit. Es benötigt viele motivierende und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die gemeinsam mit den Spielern, Trainern und Funktionären sowie ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, DSV Kids und deren Eltern, dazu den Sponsoren, Gönnern und Fans – mitanpacken, dass der Verein weiter besteht und der Weg irgendwann wieder Stufe für Stufe nach oben gehen kann!

In diesem Sinne wünscht der DSV Leoben allen Leserinnen und Lesern der DSV Homepage ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise der Familien – viel Gesundheit, Mut und Zuversicht! Auch für das neue Jahr 2019 wünschen wir Ihnen nur das Beste, es würde uns freuen, wenn Sie den DSV Leoben nach Ihren Möglichkeiten auch in diesem Jahr unterstützen könnten!

Frohe Weihnachten und Alles Gute für das Jahr 2019!

One comment on “Frohe Weihnachten und Alles Gute für das Jahr 2019!

  1. Ich wünsche allen Verantwortlichen, Spielern und Treuen des DSV einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2019 und viele sportliche Erfolge im Neuen Jahr.
    Wenn auch der Glanz vergangener Jahrzehnte stark verblasst ist, so lebe doch die Hoffnung, dass dieser nie ganz versiegen möge…
    Liebe Grüße, Josef Aichinger aus Hartkirchen/Oberösterreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auracher
voest
steinkellner logo
steinkellner logo
Skamander
grebienpeter
gerlinde kogler pinguwin kl
ASKÖ
Beyer_logo
Brandls Bauernladen
Buchis GmbH
Buchis GmbH
pachner
erlebnisleoben
climacraft
eisen_neumueller
hornbach
kelag
OOEVLogo
opel_fior
auto-pichler-Logo
sefra
sekotil_logo_oben
steiermaerkische-sparkasse
stiwog
svsschuster
Swietelsky_logo
trachten kalander
WILKE
Errea

Facebook