Der DSV Leoben und Jürgen Auffinger gehen getrennte Wege!

Pressemitteilung: Nach einer sehr bescheidenen Herbstsaison mit nur einem Sieg und acht Unentschieden, sowie einem Frühjahrsauftakt der ebenfalls nicht nach Wunsch verelaufen ist (1 Unentschieden und 3 Niederlagen), hat Trainer Jürgen Auffinger dem Vorstand und der sportlichen Leitung des DSV Leoben das Angebot gemacht, sein Amt zur Verfügung zu stellen. Dieses Angebot wurde gestern, Samstag 31.03.2018, vom Vorstand des DSV Leoben angenommen. Ab sofort wird Gottfried Jantschgi interimistisch die Kampfmannschaft des DSV Leoben betreuen und bereits am Ostermontag im Steirercup gegen Schladming auf der Trainerbank Platz nehmen. Der Vorstand des DSV Leoben ist bereits mit mehreren Kandidaten für eine Auffinger- Nachfolge im Gespräch und hofft bereits in den nächsten Tagen einen neuen Cheftrainer präsentieren zu können.

Jürgen Auffinger hat in den vergangen zweieinhalb Jahren die DSV Leoben Kampfmannschaft betreut und in den vergangen zwei Meisterschaften jeweils den 5. Platz erreicht. Dafür möchte der DSV Leoben Jürgen Auffinger danken und wünscht Ihm alles Gute für kommende neue Aufgaben.

  

Gottfried Jantschgi übernimmt interimistisch das Traineramt. Vielen Dank an Jürgen Auffinger für die spannenden, ereignisreichen Jahre, Deinen Einsatz und Dein Herzblut, dass Du in den DSV Leoben investiert hast! Alles Gute für Deine Zukunft, vor allem für Deinen neuen Job, den Du in Kürze beginnst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auracher
voest
steinkellner logo
steinkellner logo
Skamander
grebienpeter
gerlinde kogler pinguwin kl
ASKÖ
Beyer_logo
Brandls Bauernladen
Buchis GmbH
Buchis GmbH
pachner
erlebnisleoben
climacraft
eisen_neumueller
hornbach
kelag
OOEVLogo
opel_fior
auto-pichler-Logo
sefra
sekotil_logo_oben
steiermaerkische-sparkasse
stiwog
svsschuster
Swietelsky_logo
trachten kalander
WILKE
Errea

Facebook