DSV Juniors: Erster Testspielsieg gegen den FC Knittelfeld!

Erstes Juniors-Testspiel, SO 11.02.18, 16:00, Leoben Tivoli. DSV Juniors : FC Rot-Weiß Knittelfeld 2:0 (1:0). Torfolge: 1:0 Jan Makotschnig (12.), 2:0 Eigentor Felser (55.). Schiedsrichter: Stockreiter.

Die DSV Juniors, die zum Teil noch Müde vom Eisfußballmatch vom Freitag waren, können das erste Aufbauspiel gewinnen. Der Gegner, der FC Knittelfeld ist ebenfalls eine Gebietsligamannschaft, in der GL Mur belegt die von Trainer Karl-Heinz Winkler betreute Mannschaft zur Winterpause den zehnten Tabellenrang. Die Juniors gehen forsch und sehr motiviert in dieses Testspiel, von Beginn weg wird versucht schnell nach vorne zu spielen. Trotz einiger Ungenauigkeiten (der letzte Pass misslingt sehr oft) kommen die Juniors zu Torszenen, nach zwölf Minuten bringt Jan Makotschnig (nach Zuspiel von Patrik Kutlesa) seine Mannschaft verdient in Führung.

Gute Leistung nach der Pause: Kevin Briza!

Auch die Gäste kommen zu Torszenen. Da aber auch bei den Knittelfeldern das Visier noch nicht richtig eingestellt ist, kann ein Gegentreffer verhindert werden. Vor der Pause hat vor allem Marko Horvat zwei gute Gelegenheiten um den Vorsprung auszubauen, es bleibt aber beim knappen 1:0-Halbzeitstand. In der zweiten Spielhälfte wird kräftig durchgewechselt, am Gesamteindruck des Spieles ändert das aber wenig. Die Juniors bleiben auch mit neuer Besetzung (erstmals kommt auch Neuerwerbung Sascha Willgruber zum Einsatz) die aggressivere Mannschaft, haben am Ball ein deutliches Plus (wenn auch den Gästen mutige Kombinationen am eigenen Strafraum immer wieder gelingen), der zweite Treffer fällt daher durchaus verdient. Das Tor, ein kurioses Eigentor nach einer hohen Hereingabe, die Haider und Djak per Kopf Richtung Tor befördern, bedeutet den verdienten Endstand – die Juniors gewinnen also ihr erstes Aufbauspiel!

Link: FC Knittelfeld, StFV

Die DSV Juniors spielten mit: Ebner, Mock (65. Moritz), Hoffellner (65. Schweighart), Kutlesa K. (46. Machacek), Moritz (46. Willgruber), Makotschnig L. (46. Briza), Sencar (65. Makotschnig L.), Horvat, Schweighart (46. Djak), Makotschnig J. (46. Haider), Kutlesa P (46. Asil).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auracher
voest
steinkellner logo
steinkellner logo
Skamander
grebienpeter
gerlinde kogler pinguwin kl
ASKÖ
Beyer_logo
Brandls Bauernladen
Buchis GmbH
Buchis GmbH
pachner
erlebnisleoben
climacraft
eisen_neumueller
hornbach
kelag
OOEVLogo
opel_fior
auto-pichler-Logo
sefra
sekotil_logo_oben
steiermaerkische-sparkasse
stiwog
svsschuster
Swietelsky_logo
trachten kalander
WILKE
Errea

Facebook