Dritter schwerverletzter Spieler beim DSV Leoben!

Die dritte schwere Verletzung beim DSV Leoben: Alexander Hofer, Alexander Maier und nun auch Mario Giermair!

Man musste es befürchten, es hat sich leider abgezeichnet. Neben Alexander Hofer, Alexander Maier ist nun auch Mario Giermair mit einer Kreuzbandverletzung lange Zeit außer Gefecht. Im Testspiel in Rottenmann ist es passiert, ohne Fremdeinwirkung verletzte sich Mario Giermair am Knie. Die Schmerzen verhießen nichts Gutes, im Krankenhaus folgte danach die Bestätigung: Das Knie wird am kommenden Montag operiert, Giermair wird dem DSV Leoben im Frühjahr nicht zur Verfügung stehen.

Wir wünschen allen Dreien, dass der Heilungsprozess möglichst schnell verläuft und dass Ihr danach noch stärker zurückkehrt – der DSV braucht Euch!

Alles Gute für die Opeation Mario Giermair!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auracher
voest
steinkellner logo
steinkellner logo
Skamander
grebienpeter
gerlinde kogler pinguwin kl
ASKÖ
Beyer_logo
Brandls Bauernladen
Buchis GmbH
Buchis GmbH
pachner
erlebnisleoben
climacraft
eisen_neumueller
hornbach
kelag
OOEVLogo
opel_fior
auto-pichler-Logo
sefra
sekotil_logo_oben
steiermaerkische-sparkasse
stiwog
svsschuster
Swietelsky_logo
trachten kalander
WILKE
Errea

Facebook