Testspiel: Der DSV Leoben besiegt Judenburg mit 2:0 (1:0)!

Zweites Testspiel, DI 11.07.17, 18:30 St. Peter/Freienstein, 50. DSV Leoben : FC Judenburg 2:0 (1:0). Torfolge: 1:0 Kutlesa P. (40.), 2:0 Petkov (89.). Schiedsrichterteam: Stockreiter, Mittasch, Braunstein.

Beim zweiten Aufbauspiel fehlten dem DSV Leoben gegen den Siebten der Oberliga Nord einige Spieler, dennoch konnte bei strömendem Regen eine durchaus ansprechende Leistung gezeigt werden. Vor der Pause gelingt Patrik Kutlesa mit einem satten Schuss die Führung, kurz vor Spielende erhöht Kapitän Martin Petkov auf 2:0. Judenburg verlangte den Donawitzern jedenfalls alles ab, genau so muss es bei einem Testspiel auch sein. Am Freitag geht es schon weiter mit dem nächsten Testspiel, um 18:00 Uhr in St. Peter/Freienstein wartet TUS Rein, dem 12. der vergangenen Saison in der Oberliga Mitte.

Der DSV Leoben spielte mit: Nömayer, Patrik Kutlesa, Heinemann, Hubmann, Kabashaj, Hofer, Petkov, Pagger, Giermair, Waldhuber und Testspieler Vekic. Später kamen noch Machacek, Horvat, Kevin Kutlesa und Jan Makotschnig zum Einsatz.

Link: StFV, Judenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auracher
steinkellner logo
Skamander
Skamander
ASKÖ
Beyer_logo
Brandls Bauernladen
Buchis GmbH
Buchis GmbH
pachner
erlebnisleoben
climacraft
eisen_neumueller
hornbach
kelag
OOEVLogo
opel_fior
auto-pichler-Logo
sefra
sekotil_logo_oben
steiermaerkische-sparkasse
stiwog
svsschuster
Swietelsky_logo
trachten kalander
WILKE

Facebook