Klarer Sieg beim ersten DSV Juniors-Test!

Erstes Testspiel der Juniors, SO 12.02.17, 12:00 Tivoli. DSV Juniors : SV Traboch 5:0 (2:0). Torfolge: 1:0 Jankov (11.), 2:0 Haider (25.), 3:0 Makotschnig Jan (50.), 4:0 Sencar (83.), 5:0 Haider (87.). Schiedsrichter Patrick Strajhar.

Ein Tor erzielt, verschiedene Positionen ausprobiert: Jan Makotschnig beim 5:0!

Am besten lernt man seine neue Mannschaft kennen, wenn man ihr bei der Arbeit zusieht. Unter diesem Motto versammelte der neue DSV Juniors Coach Jürgen Kogler seine insgesamt 15 Spieler zum ersten Aufbauspiel. Der Gegner Traboch präsentierte sich dabei nicht als Spielverderber, in den insgesamt drei Dritteln (zwei Pausen nach jeweils 30 Minuten waren vereinbart) waren die Hausherren zumeist, manchmal auch deutlich, überlegen. Von den Spielern, mit denen Kogler während der Meisterschaft fix rechnen darf, fehlten Heiko Machacek, Philipp Grasser, Jakob Moritz und Marko Horvat (bekam Schonung verordnet), der Rest war gegen Traboch am Werk. Neu dabei sind Daniel Stocker, Sefa Asil und Antonio Tomic nicht zum Auftakt erschienen sind Patrick Dolc, David Lammer und Sadozai Sarwar.

Zum Spiel. Die Donawitzer machten gegen das Team aus der 1. Klasse naturgemäß den optisch überlegenen Eindruck, im Spielaufbau passierten beim ersten Auftritt aber auch  naturgemäß  so manche Schnitzer. Die Tore allerdings, waren teils sehr schön heraus gespielt. Dem 1:0 durch David Jankov – platzierter Distanzschuss – folgte eine schöne Hereingabe von Luca Makotschnig, die Pascal Haider per Kopf zum 2:0 nützte. Nach einem Trabocher Lattenschuss kam es in der 50. Minute zum Brudertor: Doppelpass Jan mit Luca Makotschnig, der ältere, der beiden Brüder sorgte mit dem 3:0 für die Vorentscheidung in diesem Spiel. Danach ließen die Kräfte der Gegner etwas nach, unsere Jungs, die teils an ungewohnten Positionen (der Trainer wollte verschiedene Varianten ausprobieren) spielten, hatten keine Mühe, weiter Gas zu geben. Im Finish trafen noch Oliver Sencar und zum zweiten Mal Pascal Haider, das 5:0 geht absolut in Ordnung.

Es war ein wichtiges Kennenlernen, ein grober Eindruck konnte gewonnen werden – ein vielversprechender Anfang ist einmal geschafft. Ab nun aber heißt es bis zum Meisterschaftsauftakt am 1. April an der Feinjustierung zu arbeiten. Das nächste DSV Juniors-Testspiel findet am kommenden Samstag, 18.2. um 16:00 – unmittelbar nach dem Spiel der KM I gegen ESV Knittelfeld (Oberliga Nord), Beginn 14:00 Uhr – statt. Gegner dabei ist der FC Knittelfeld (Gebietsliga Mur).

Flexibel einsetzbar, wertvoller Juniors-Spieler: Philipp Möstl!

Link: StFV

Die DSV Juniors spielten mit: Ebner, Danilet, Haider (T,T), Möstl, Jankov (T), Sencar (T), Makotschnig J. (T), Hoffellner, Makotschnig L., Mock, Kutlesa. Ein und teilweise rückgetauscht wurden Asil (31.), Haller (31.), Tomic (31.) und Stocker (61.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auracher
steinkellner logo
Skamander
Skamander
ASKÖ
Beyer_logo
Brandls Bauernladen
Buchis GmbH
Buchis GmbH
pachner
erlebnisleoben
climacraft
eisen_neumueller
hornbach
kelag
OOEVLogo
opel_fior
auto-pichler-Logo
sefra
sekotil_logo_oben
steiermaerkische-sparkasse
stiwog
svsschuster
Swietelsky_logo
trachten kalander
WILKE

Facebook