Einmal geht´s noch: Der DSV Leoben erst am Samstag beim Derby in Kapfenberg!

Landesliga, 15. und letzte Herbstrunde, SA 05.11.16, 14:00, Schirmitzbühel. KSV Amateure : DSV Leoben. Schiedsrichterteam, Süd: Adanitsch Gerd (Leibnitz), Grain Martin (Hof), Schadler Johann (Straden).

Ein letztes Mal noch volle Konzentration, ein letztes Mal noch Alles geben. Vor der Winterpause, die bis zum 10. März 2017, also mehr als vier Monate, dauert, sollen noch einmal Punkte her, das ist zumindest das große Ziel. In den vergangenen beiden Runden konnte der DSV Leoben mit zwei Siegen den Negativlauf stoppen, mit den Erfolgen steigt auch wieder das Selbstvertrauen. Man konnte wieder Drangperioden überstehen, im entscheidenden Moment war man vor dem Tor wieder bereit – das war davor nicht zu sehen, so schnell kann es aber im Fußball gehen! Natürlich weiß jeder, dass das im kommenden Spiel, einem aus mehreren Gründen sehr schwierigen Spiel, nicht so weiter gehen muss. Schon gar nicht, wenn man glaubt, dass nun eh alles wieder passt. Zwei Siege in den letzten beiden Runden sind schön (aber Schnee von gestern), davon kaufen kann man sich am Samstag aber genau gar Nichts. Das wissen aber Trainer und Spieler. Es gilt noch einmal focussiert, aber mutig – geduldig, aber stets bereit – zu agieren, Eigenfehler zu minimieren und die Chancen zu nützen. Hört sich einfach an, wird es aber gegen die Wundertüte KSV Amateure sicher nicht werden.

Er traf beim letzten Sieg gegen die KSV Amateure gegen Petrovcic: Geburtstagskind Martin Petkov!

Die KSV Amateure befinden sich mit 16 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz, fünf Punkte und einen Rang hinter dem DSV Leoben. Fad ist es bei den Spielen der KSV Amateure nur selten. In 13 der 14 Spiele fielen drei oder mehr Tore, gerade zu Hause ist die von Trainer Ljubisa Susic betreute Mannschaft sehr stark. Drei Siege (5:2 gg. Bruck, 3:0 gg. Liezen und zuletzt 2:1 gg. Fürstenfeld) können sich sehen lassen, dazu konnte beim einzigen Unentschieden in der Schlussphase ein 1:3 gegen Mettersdorf ausgeglichen werden. Es gab aber auch zwei Heimniederlagen (0:1 gg. St. Anna und 1:3 gg. Wildon), alles in Allem aber starke Ergebnisse für ein Team auf dem zehnten Tabellenplatz. Es wird vielleicht auch drauf ankommen, ob und wer von „oben“ aushelfen wird, da das aber alle Teams, die die Möglichkeit dazu haben, machen, sollte uns das nicht weiter beschäftigen. Freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit dem Ex-DSV Goalie Christian Petrovcic, der wesentlichen Anteil an den guten KSV-Amateur-Ergebnissen hat und an das theoretisch mögliche Bruderduell Horvat gegen Horvat. Matija Horvat für die KSV Amateure und Marko Horvat für den DSV Leoben.

Markus Briza, Konstante beim DSV, im letzten Duell gegen die KSV Amateure!

Die letzten Spiele gegeneinander: Zu Hause sind beide Teams in den letzten Jahren stets ungeschlagen geblieben. In Kapfenberg konnten die Donawitzer in vier Versuchen zwei Unentschieden holen, zuletzt im Frühjahr beim 0:0. In acht Spielen gab es drei DSV-Siege:

LL: 03.04.16 KSV – DSV 0:0, 18.08.15 DSV – KSV 2:1, 01.05.15 DSV – KSV 2:2, 30.09.14 KSV – DSV 4:1, RLM: 13.04.13 KSV – DSV 2:2, 01.09.12 DSV – KSV 2:1, 13.04.12 DSV – KSV 6:1, 11.09.11 KSV – DSV 2:0.

Gesperrt ist bei beiden Mannschaften niemand, aufpassen müssen beim DSV Christoph Hubmann und Alexander Maier: Eine weitere Gelbe Karte würde eine Verlängerung der Winterpause um eine Woche bedeuten!

Torschützen: KSV (26:34): Tomi Petrovic (5 Tore), Levan Eloshvili (4), Edin Bahtic und Christopher Brugger (je 3), Daniel Geissler und Dominik Frieser (je 2) und sechs weitere Spieler mit einem Tor. DSV Leoben (24:25) Mario Giermair (6 Tore), Christoph Hubmann, Markus Briza und Oliver Wohlmuth (je 3 Tore), Tim Heinemann, Andreas Gligor und Bernhard Rinner (je 2), Jan Makotschnig und Martin Petkov (je 1).

Alle Spiele der 15. Runde:

FR 04.11.16, 19:00. Zeltweg : St. Anna, Bruck : Lebring, Liezen : Gnas, Bad Gleichenberg : Mettersdorf.

SA 05.11.16, 15:00. Wildon : Voitsberg. 15:30 Heiligenkreuz : Frohnleiten. 17:00 Pöllau : Fürstenfeld.

Nachtrag DI 08.11. 19:30 Gnas : Pöllau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auracher
steinkellner logo
Skamander
Skamander
ASKÖ
Beyer_logo
Brandls Bauernladen
Buchis GmbH
Buchis GmbH
pachner
erlebnisleoben
climacraft
eisen_neumueller
hornbach
kelag
OOEVLogo
opel_fior
auto-pichler-Logo
sefra
sekotil_logo_oben
steiermaerkische-sparkasse
stiwog
svsschuster
Swietelsky_logo
trachten kalander
WILKE

Facebook