Das Donawitzer Stadion – Ansichten von einst!

Das alte Donawitzer Stadion mit Holztribüne: In den 70er Jahren stets gut besucht wie hier beim 2:1-Sieg am 23.10.71 gegen Sturm Graz vor 8.500 Zusehern!

Am 30.09.72 war der LSK zu Gast in Donawitz, vor 6.000 Zusehern trennte man sich mit einem 2:2 Unentschieden, die Alpine-Torschützen waren Brzic und Loregger.

4.500 Zuseher fanden sich am 24.03.73 ein um Alpine Donawitz gegen Eisenstadt zu sehen, Endergebnis war 1:1 (Roßkogler erzielte den Donawitzer Treffer!).

Trotz schlechtem Wetters gut besucht (auch vom ORF mit modernsten Wagen) das Spiel Alpine Donawitz gegen die Vienna, durch Roßkoglers Tor siegten die Steirer mit 1:0!

Volle Tribüne: Das war damals Normalzustand!

Die Donawitzer Fans von damals…

Die gute, alte Holztribüne!

Am Parkplatz, der Donawitz Mannschaftsbus:

Am 31.05.73 empfing Alpine Donawitz im Steirerderby den SK Sturm Graz, vor 6.500 Zusehern siegten die Grazer mit 2:1!

1995 war dann Schluß mit dem alten „Holztribünenstadion“, in einem Kraftakt begann die Planung, Finanzierung und Umsetzung des neuen Donawitzer Stadions:

Am 01.06.1996 gleich nach dem letzten Meisterschaftsspiel gegen SV Oberwart (2:1 durch Tore von Schachner und Niederbacher) begannen die Abrißarbeiten der Holztribüne, zu der sentimentalen Abrißparty kamen nur wenige Leute…

Das alte Donawitzer Stadion bis 1996!

Ab 1995 wurde geplant und neu gebaut…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auracher
steinkellner logo
Skamander
Skamander
ASKÖ
Beyer_logo
Brandls Bauernladen
Buchis GmbH
Buchis GmbH
pachner
erlebnisleoben
climacraft
eisen_neumueller
hornbach
kelag
OOEVLogo
opel_fior
auto-pichler-Logo
sefra
sekotil_logo_oben
steiermaerkische-sparkasse
stiwog
svsschuster
Swietelsky_logo
trachten kalander
WILKE

Facebook