Der DSV Leoben unter neuer Führung!

Am Donnerstag 29.01.2015 fand im Hotel Kongress die außerordentliche Generalversammlung des DSV Leoben statt. Nach dem Rücktritt des alten Vorstandes ist es Wilfried Gröbminger gelungen, ein neues, ambitioniertes Team zu finden, welches ab sofort die Geschicke des Traditionsvereines leiten wird. Wie sehr ein Weiterbestehen des DSV Leoben auch in der Öffentlichkeit von Bedeutung ist, zeigte sich in der Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste. Selbst Dr. Wolfgang Bartosch, Präsident des Steirischen Fußballverbandes, Vizebürgermeister Maximilian Jäger, als Vertreter der Stadtgemeinde Leoben und Altbürgermeister Hofrat Dr. Matthias Konrad wohnten dieser Sitzung bei.

JHV01201502[1]

STR Wilfried Gröbminger konnte zahlreiche Ehrengäste bei der ao. Generalversammlung begrüßen

Um kurz nach 18:30 Uhr eröffnete „Kurator“ Wilfried Gröbminger die außerordentliche Generalversammlung des DSV Leoben die, nach dem Rücktritt des alten Vorstandes, notwendig geworden war. In zwei Monaten ist es ihm gelungen ein neues Team zusammenzustellen, das ab sofort den Verein leiten wird. Dass der DSV Leoben noch immer Leute bewegt, zeigte sich am großen Interesse der zahlreich erschienenen Mitgliedern und Ehrengästen. Allen voran der Präsident des steirischen Fußballverbandes, Dr. Wolfgang Bartosch, Vizebürgermeister Maximilian Jäger, die Gemeinderäte Birgit Sandler, Herbert Hatzenbichler, Reinhold Metelko, Rudolf Hierzenberger sowie Altbürgermeister Hofrat Dr. Matthias Konrad.

JHV_012015_03[1]

Dr. Wolfgang Bartosch, Präsident des StFV, war ebenfalls zu Gast in Leoben

Wilfried Gröbminger schilderte in seiner Eröffnungsrede den Weg seit der letzten Generalversammlung, als er bereits einen Tag danach begonnen hat, ein neues Team für den DSV Leoben zu formieren. In zahlreichen Gesprächen und Sitzungen ist es ihm gelungen, den Traditionsverein mit dem Ziel zukunftsfit zu machen, neu und breiter aufzustellen. Nach einem Wahrvorschlag, vorgetragen von Dir. DI Ronald Schindler, und einer kurzen Vorstellungsrunde der zukünftigen Akteure wurde von der Generalversammlung abgestimmt und alle Positionen im Verein einstimmig wie folgt besetzt:

Kassaprüfer: Dr. Michael Autischer (DSV Leoben Wintersport) und Mario Höneckl  (Bezirksleiter OÖ Versicherung)

Vorstand:
Obmann: STR Wilfried Gröbminger
Kassier: Reinhard Landl (Dir. Volksbank Mürztal Leoben reg. GnmbH a.D.)
Schriftführerin: Klaudia Rudolph (Spielermutter und Sachbearbeiterin bei den Stadtwerken Leoben)

Beiräte:
Ing. Franz Brandl
Mag. Bernd Cresnar (Holzgroßhandel und Unternehmensberater)
KommRat Edi Lieber (Ehrenpräsident des DSV Leoben)
Gottfried Jantschgi (Ex DSV-Spieler)
Walter Schachner (DSV Legende)
DI Ronald Schindler (Dir. Stadtwerke Leoben)
Rudolf Sekotill (GF Sekotill GmbH und gebürtiger Leobner)
Peter Skrivanek (Ex DSV Spieler und GF STIWOG Immobiliengesellschaft m.b.H., Handlungsbevollmächtiger DSV Leoben Vermarktung GmbH)

JHV_012015_09[1]

Obmann Wilfried Gröbminger bedankte sich nach der Wahl für das Vertrauen, das dem neuen DSV Team  geschenkt wurde!

Nach erfolgter Wahl bedankte sich der neue Obmann Wilfried Gröbminger bei seinem Vorgänger Dr. Gabor Heinemann, der den Verein schuldenfrei übergeben hat. Dr. Heinemann wird weiterhin als Geschäftsführer der DSV Leoben Vermarktung GmbH für den Verein tätig sein. Zur Abstimmung gelangte auch die neue Kompetenzordnung des DSV Leoben, die den Verein zukünftig in vier Aufgabenbereiche (Sport, Finanzen, Stadionverwaltung und Marketing) gliedern wird. Gottfried Jantschgi, der diese neue Kompetenzordnung vorstellte, betonte dabei, dass man bei der Erstellung nicht Personen Bereiche zugeteilt hat, sondern versucht hat für diese 4 Bereiche die richtigen Personen zu finden, welche die Bereiche, durch ihre Kompetenzen und Erfahrungen,am Besten ausfüllen können.

JHV_012015_11[1]

Gottfried Jantschgi erörtert die neue Kompetenzordnung des DSV Leoben

Im Anschluss ließ es sich der neue Vorstand nicht nehmen, einem langjährigen Gönner und Freund des DSV Leoben, Altbürgermeister Hofrat Dr. Matthias Konrad, in dessen Amtszeit auch der Stadionneubau fällt, die Ehrenmitgliedschaft zu verleihen. Die Laudatio für Dr. Konrad hielt  der Initiator des Leobener Wirtschaftsfrühstückes, Siegfried Nerath.
Obwohl es an diesen Abend hauptsächlich um die Zukunft des DSV Leoben (Fußball) ging, blieb auch Zeit, dass Dr. Michael Autischer über die großartigen Erfolge unseres Schwesternvereines DSV Leoben Wintersport berichten konnte. (Alle Infos und Erfolge von Mario Karelly und Co. kann man auf der Facebookseite des DSV Leoben Wintersport nachlesen)
Zum Abschluss der Versammlung gratulierte Vizebürgermeister Maximilian Jäger, als Vertreter der Gemeinde, dem neuen Vorstand und dankte dabei auch Dr. Heinemann für seine mühevolle Arbeit in der vergangenen Jahren, in denen er den DSV Leoben vor dem Bankrott gerettet hat. Ebenfalls gratulierte Dr. Wolfgang Bartosch dem neugewählten Vorstand und betonte: „Der ganze StFV hat mitgezittert, dass der DSV Leoben weiter besteht.“

JHV_012015_18[1]
Vizebürgermeister Maximilian Jäger gratulierte, im Namen der Stadtgemeinde Leoben, dem neuen Führungsteam und dankte Dr. Heinemann für seine Arbeit.
In seinem Schlusswort betonte Obmann Wilfried Gröbminger: „Den DSV Leoben zukunftsfit zu machen – das ist unser Ziel“. Wir wünschen dem neuen Vorstand Alles Gute für ihre kommenden Aufgaben und mögen die ambitionierten Ziele rasch erreicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auracher
steinkellner logo
Skamander
Skamander
ASKÖ
Beyer_logo
Brandls Bauernladen
Buchis GmbH
Buchis GmbH
pachner
erlebnisleoben
climacraft
eisen_neumueller
hornbach
kelag
OOEVLogo
opel_fior
auto-pichler-Logo
sefra
sekotil_logo_oben
steiermaerkische-sparkasse
stiwog
svsschuster
Swietelsky_logo
trachten kalander
WILKE

Facebook